IEC General Meeting 2021 Eingangshalle

Einlass zum IEC General Meeting 2021

| IEC
29.10.2021 Veranstaltungsrückblick

IEC General Meeting 2021: Hybridkonzept erfolgreich umgesetzt

03. bis 07. Oktober 2021 in Dubai

Das erste Mal in der Geschichte der IEC fand das IEC General Meeting als Hybrid-Veranstaltung statt. Die Teilnehmenden hatten nach langer Pause endlich wieder die Chance, wichtige Veränderungen in der internationalen Normung sowie spannende Vorträge und Workshops live vor Ort mitzuerleben.

Kontakt

Florian Spiteller

IEC General Meeting in neuem Format

Im letzten Jahr hat das IEC General Meeting coronabedingt nur online stattgefunden. Umso mehr freut es uns in diesem Jahr auf eine so besondere, neuartige Veranstaltung zurückblicken zu können. Das erste Mal in der Geschichte der IEC fand das General Meeting hybrid mit einem Mix aus digitalen und analogen Formaten statt.

Die Veranstaltung bot allen Teilnehmenden die Chance, wichtige Ereignisse und Veränderungen, die den Grundstein für die künftige Weiterentwicklung der internationalen Normung legen werden, live mitzuerleben.

Jo Cops IEC Präsident

Jo Cops wurde auf dem IEC General Meeting 2021 zum neuen IEC Präsidenten gewählt.

| IEC

Jo Cops als neuer IEC Präsident gewählt

Herzlichen Glückwunsch an Jo Cops, unseren europäischen IEC-Präsidentschaftskandidaten, der mit seinen drei wesentlichen Zielen „Growth“, „Market“ und „Digital“ einstimmig zum neuen IEC-Präsidenten gewählt wurde. Ab Januar 2022 wird er als Präsident-elect fungieren und ab Januar 2023 die Nachfolge von Dr. Shu antreten.

Neue IEC Governance Struktur genehmigt

Das Council und Council Board der IEC haben in Dubai eine neue IEC-Struktur diskutiert und verabschiedet. Die neue Struktur wird die unübersichtliche Situation beseitigen und die von den Mitgliedern wahrgenommene Komplexität der heutigen Governance verringern. Unter anderem wurde ein Business Advisory Committee für Unternehmen geschaffen, um die beratenden Funktionen zu konsolidieren und eine effizientere und transparentere Entscheidungsfindung zu ermöglichen.

Die Zukunft der Normung auf dem IEC General Meeting 2021

Lea Emmel Jakob Betz IEC GM 2021

Als Young Professionals der Next Generation DKE waren Lea Emmel und Jakob Betz Teil des IEC General Meetings 2021 in Dubai.

| Annette Frederiksen

Insgesamt begleiteten vier deutsche Young Professionals das IEC General Meeting in Dubai. Davon nahmen jeweils zwei vor Ort und zwei remote teil.

Young Professionals sind die Zukunft der Normung. Das stellte insbesondere Lea Emmel als Young Professional der Next Generation DKE auf dem IEC General Meeting unter Beweis, in dem sie zur IEC Young Professionals Leaderin gewählt wurde.

Als Young Professional Leaderin wird sie eine Schlüsselrolle einnehmen, um in der deutschen und internationalen Normung und Standardisierung Aufmerksamkeit zu erregen und Beziehungen zu stärken.

Wir wünschen Lea alles Gute für ihre weitere Arbeit und großartige Erfahrungen in ihrer neuen Position!

Workshops und Sitzungen in neuem Format

Neben persönlichen Ereignissen und Auszeichnungen konnten alle Teilnehmenden des IEC General Meetings 2021 interessanten Vorträgen und Workshops beiwohnen. Gemäß der hybriden Ausgestaltung des gesamten Events, fanden auch diese Workshops in dem völlig neuen Format statt – junge und erfahrene Normer*innen konnten live vor Ort sowie digital miteinander interagieren.

Teilnehmer*innen IEC Bootcamp IEC General Meeting 2021

Die Teilnehmenden des IEC Bootcamps arbeiteten sowohl vor Ort als auch digital zusammen.

| IEC

IEC Bootcamp hybrid durchgeführt

Das IEC Bootcamp ist ursprünglich ein Konzept der Next Generation DKE. Es handelt sich hierbei um die Live-Simulation eines IEC Normprojekts, bei dem vom Durchspielen relevanter IEC TC-Situationen inklusive strategischer Entscheidungsfindung über Meetings bis hin zu Einspruchsberatungen und Nutzung von Collaborations-Tools eines IEC-Gremiums der Normungsprozess interessierten Normer*innen nähergebracht wird. Das Konzept sorgte für eine enorme Nachfrage und ist inzwischen so erfolgreich, dass es sogar international durch die IEC in Form des IEC Bootcamps übernommen wurde.

Auf dem IEC General Meeting wurde das IEC Bootcamp „Standard in a day“ hybrid für 110 Teilnehmende durchgeführt. Davon nahmen insgesamt 42 vor Ort und 68 remote teil. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Hauptkoordinator*innen und Moderator*innen für den reibungslosen Ablauf des Workshops.


Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

DKE auf dem IEC Academy Day

Die IEC Academy & Capacity Building dient der Unterstützung der Nationalen Komitees, IEC-Regionalzentren und anderen IEC-Abteilungen beim Aufbau von Wissen und Fähigkeiten sowie der Begeisterung innerhalb und außerhalb der IEC-Gemeinschaft. Mit dem IEC Academy Day werden die Ziele des Programms auch auf dem IEC General Meeting realisiert – und hierbei war auch die DKE in diesem Jahr wieder aktiv beteiligt.

Passend zum Thema der Tagessession „2022 and beyond: the new normal“, hielt Florian Spiteller, Leiter External Relations & Support DKE, einen Vortrag zum Thema: „Germany and the New Normal – engaging stakeholders under pandemic conditions and learnings for the time beyond”.

Am Ende wurden die wichtigsten Ergebnisse aus dem Deutschen Normungspanel und des DKE Mentorings vorgestellt. Letzteres ist ein neues Programm der Next Generation DKE für neue und erfahrenere Normer*innen. Fachleute mit längerer Erfahrung in der internationalen Normungsarbeit werden den Mentees als Mentor*innen mit umfassendem Fachwissen zur Seite gestellt, sodass sich diese vertiefend auf die Gremienarbeit vorbereiten und Wissenslücken schließen können.

Neben verschiedenen Best Practices aus vielen Ländern, waren sich bei einem Schlüsselergebnis alle einig: In der Pandemie müssen wir das Thema „Social Capital“ im Auge behalten. Es gilt, sich mit der Frage zu beschäftigen, mit welchen Formaten wir uns hybrid austauschen können, denn nur online geht es nicht. Auch wenn digitaler Austausch Vorteile bietet und eine rege Partizipation herbeiführen kann, muss sich eine Community auch treffen und vor Ort austauschen können. Hierfür bedarf es entsprechender Konzepte und einer agilen Community, die in der Lage ist, sowohl digitale als auch analoge Angebote in einem Mix anzunehmen.

Sitzung Council Board IEC General Meeting 2021

Wichtige Gespräche und Diskussionen fanden auf der Sitzung des IEC Council Boards statt.

| IEC

Wichtige Sitzungen auf dem IEC General Meeting mit DKE Beteiligung

An den Sitzungen des SMB, CAB, des Council Boards (CB) und des Councils war die DKE aktiv beteiligt, indem verschiedene Vertreterinnen und Vertreter dorthin entsandt wurden.

Auf den SMB und CAB Sitzungen, die an jeweils zwei Tagen stattfanden, herrschten gute und rege Diskussionen trotz der Tatsache, dass über die Hälfte der Teilnehmenden online zugeschaltet waren.

Auf der Sitzung des CB wurde über SMART Standards, risk framework und IEC Foundation Projects diskutiert und entschieden – alles Vorhaben, die für die künftige Arbeit und Sichtbarkeit der IEC angesichts neuer Herausforderungen und Chancen von wesentlicher Bedeutung sind.

Fazit: Ein voller Erfolg mit Lust auf Wiederholung

Nach so langer Zeit fällt Distanzhalten zunehmend schwer, dennoch war das IEC General Meeting 2021 in seiner ersten hybriden Version ein voller Erfolg. Es waren sich alle einig: Sich endlich wiederzusehen, in Echt und in Farbe, war etwas ganz Besonderes.

Der Gastgeber Dubai hat viel Aufwand in einen reibungslosen Ablauf gesteckt, sodass das Wiedersehen in der Community nach so langer Pandemiezeit umso schöner war, wenn auch nur teilweise „real“ vor Ort. Wir sind froh, als DKE Teil dieses Zusammentreffens gewesen zu sein.

Pläne für das nächste IEC General Meeting sind bereits in der Umsetzung. Save the date „31. Oktober - 04. November 2022“ – dieses Mal dann in San Francisco!

Mehr Infos zum IEC General Meeting 2022 finden Sie unter: https://www.ansi.org/usnc-iec/programs-activities/2022-general-meeting

Impressionen des IEC General Meetings 2021 in Dubai


Interessiert an unseren internationalen Tätigkeiten?

External Relations - Icon

Elektrotechnische Normung findet auf europäischer und internationaler Ebene statt! Unsere Gremien mit ihren Technischen Experten arbeiten Hand in Hand mit den Normungsorganisationen IEC, CENELEC und ETSI.

Weitere Inhalte finden Sie auf unserer

DKE Themenseite External Relations