Normungsveranstaltungen

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Normen kaufen

Hier können Sie Normen und Norm-Entwürfe recherchieren und direkt bestellen:

> VDE Verlag

für elektrotechnische Sicherheitsnormen mit VDE-Klassifikation sowie Fachbücher

> Beuth Verlag

für Normen und Norm-Entwürfe ohne VDE-Klassifikation

Sonderkonditionen für Studierende und Young Professionals

Zur Unterstützung von Studierenden gib es unseren Normenservice für Jungmitglieder.

DKE/K 711 Sicherheit elektronischer Einrichtungen für Audio/Video-, Informations- und Kommunikationstechnik

Arbeitsgebiet

Das DKE/K 711 ist zuständig für die Erarbeitung von Normen auf dem Gebiet der Sicherheit von elektronischen Einrichtungen für Audio/Video-, Informations- und Kommunikationstechnik. Im DKE/K 711 wurden in den letzten Jahren die Normungsarbeiten zu Sicherheitsanforderungen an Audio-, Video- und ähnliche elektronische Geräte (DIN EN 60065 (VDE 0860)) mit denen für Einrichtungen der Informations- und Kommunikationstechnik (DIN EN 60950-1 (VDE 0805-1)) zusammengeführt. Wesentliches Arbeitsgebiet ist die Weiterentwicklung der Gerätesicherheitsnorm DIN EN 62368-1 (VDE 0868-1) unter Berücksichtigung neuer Technologien und Prüfverfahren.

Tätigkeiten

Schwerpunkt der Arbeiten ist die aktive Mitarbeit an der 2. Ausgabe der IEC 62368-1, die eine vollständige technische Überarbeitung der 1. Ausgabe ist. Dabei werden wesentliche technische Änderungen und neue Anforderungen für LEDs, für die Schalldruckbegrenzung von tragbaren Musikabspielgeräten sowie für die Überarbeitung von Batterie-Anforderungen einschließlich Knopf-Batterien hinzugefügt.

Die bereits in der DIN EN 60950-1 (VDE 0805-1) enthaltenen Ergänzungen zu geänderten Festlegungen für Feuchtraumlagerung, Luftstrecken in Primärstromkreisen und für Anschlussleitungen zum AC-Versorgungsstromkreis sowie ein Verfahren für die Prüfung der Spannungsfestigkeit und die Stoßspannungsprüfung wurden in der 2. Ausgabe der IEC 62368-1 ebenfalls ergänzt. Die deutsche Fassung DIN EN 62368-1 (VDE 0868-1) wurde im Mai 2016 veröffentlicht und enthält weitere Anhänge für IEC- und CENELEC-Code-Bezeichnungen für flexible Kabel, besondere Nationale Bedingungen und A-Abweichungen. Der Technische Bericht IEC/TR 62368-2:2015 (Rationale) erläutert den Teil 1 von IEC 62368-1:2014 und dient der einfacheren Anwendung der neuen Gerätesicherheitsnorm. Aufgrund der hohen Bedeutung dieser Norm hat das DKE/K 711 in 2016 beschlossen diesen Technische Bericht auch als deutsche Fassung DIN IEC/TR 62368-2 (VDE 0868-2) zu veröffentlichen.

Nach Abschluss der Arbeiten für die 2. Ausgabe der IEC 62368-1 haben bereits die Arbeiten an der 3. Ausgabe mit den folgenden technischen Änderungen begonnen. Neben Festlegungen in Bezug auf die Gefahren durch optische Strahlung werden neue Anforderungen für eine drahtlose Energieübertragung und für vollständig isolierte Leitungen definiert.

Parallel zu den genannten Arbeiten wird die DIN EN 62368-3 (VDE 0868-3) erarbeitet, welche inhaltlich der bereits vorhandenen Norm DIN EN 60950-21“Einrichtungen der Informationstechnik – Sicherheit – Teil 21: Fernspeisung“ entspricht, jedoch die Terminologie des „Hazard Based Standard (HBS)“ IEC 62368-1 (VDE 0868-1) verwendet.

Die Norm DIN EN 60990 (VDE 0106-102) „Verfahren zur Messung von Berührungsstrom und Schutzleiterstrom“ wurde in 2016 überarbeitet. Diese Norm legt Messverfahren für Gleich- oder Wechselströme mit sinusförmigem oder nicht-sinusförmigem Verlauf fest, die durch den menschlichen Körper fließen können, und Ströme, die durch den Schutzleiter fließen.

Die Norm DIN EN 62949 (VDE 0868-949) „Besondere Sicherheitsanforderungen an Geräte zum Anschluss an Kommunikationsnetze mit paarweise angeordneten Leitern“ wurde in der Schlussabstimmung Ende 2016 angenommen und ersetzt die DIN EN 41003 (VDE 0804-100):2009. Gegenüber der Vorgängernorm wurden hauptsächlich Änderungen zur Harmonisierung der Begriffe mit der DIN EN 62368-1 (VDE 0868-1) vorgenommen.

Ausblick

Die 2. Ausgabe der DIN EN 62368-1 (VDE 0868-1) ersetzt die Fassung von 2016; eine Veröffentlichung wird in 2017 erwartet. Die deutsche Fassung von DIN IEC/TR 62368-2 (VDE 0868-2) und die Veröffentlichung der Norm DIN EN 62949 (VDE 0868-949) werden ebenfalls in 2017 erwartet.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

Sicherheit elektronischer Einrichtungen in den Bereichen Audio/Video, Informationstechnik und Kommunikationstechnik
Sicherheit elektronischer Einrichtungen für Audio/Video-, Informations- und Kommunikationstechnik
Safety Joint Working Group TC 106X WG4
Safety Joint Working Group TC 106X WG7
Safety Joint Working Group TC 108
Hazard based standard development team for IEC 62368-1 and IEC 62368-2 TR
Maintenance of IEC 60950-1, IEC 60950-21, IEC 60950-22, IEC 60950-23, IEC 62102 TR and IEC 62151 and IEC 62367 TS
Sound pressure related to portable music players
Maintenance of IEC 60065 and IEC 62441 TS
Maintenance and proposals for IEC 60990
Editing Committee

Arbeitskreise

Software use as safeguard
HBSDT-Interpretation
Elektrischer Schlag
IEC 60990