Normungsveranstaltungen

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Normen kaufen

Hier können Sie Normen und Norm-Entwürfe recherchieren und direkt bestellen:

> VDE Verlag

für elektrotechnische Sicherheitsnormen mit VDE-Klassifikation sowie Fachbücher

> Beuth Verlag

für Normen und Norm-Entwürfe ohne VDE-Klassifikation

Sonderkonditionen für Studierende und Young Professionals

Zur Unterstützung von Studierenden gib es unseren Normenservice für Jungmitglieder.

DKE/K 964 Messgeräte für elektrische bzw. elektromagnetische Größen

Das DKE/K964 erarbeitet internationale Normen für

  • Geräte,
  • Systeme und Verfahren für die Messung,
  • Prüfung,
  • Wiederholungsprüfung,
  • Überwachung,
  • Evaluierung, Generierung und Analyse von stationären und dynamischen elektrischen bzw. elektromagnetischen Größen (einschließlich temporärer Vorgänge und Transienten).

Dies beinhaltet auch Normen und Verfahren für die entsprechenden Kalibriereinrichtungen. Solche Messgeräte schließen Ausrüstung zur Prüfung und Überwachung der Sicherheit in elektrischen Energieverteilungsnetzen und den angeschlossenen Geräten, Überwachungsgeräte für

  • Energieverteilungsnetze,
  • Messumformer,
  • Signalgeneratoren und
  • Rekorder mit deren jeweils entsprechendem Zubehör ein.

Anmerkung: Sicherheitstechniche Festlegungen werden vom DKE/K911 und DKE/K913 erarbeitet.

🔒 Teamsite

Arbeitsgebiet

Das DKE/K 964 "Messgeräte für elektrische bzw. elektromagnetische Größen" bearbeitet als deutsches Spiegelkomitee zu IEC/TC85 „Measuring equipment for electrical and electromagnetic quantities“ Normungsprojekte auf dem Gebiet von Ausrüstungen und Systemen zur Messung, Prüfung, Überwachung, Erzeugung und Analyse einfacher und komplexer elektrischer und elektromagnetischer Größen, wie auch der zugehörigen Einrichtungen zur Kalibrierung. Dies beinhaltet Messgeräte, Eichnormale, Signalgeneratoren, Geräte zur Überwachung, Aufzeichnungsgeräte, sowie elektrische Messumformer und deren Zubehör. Ausgenommen sind Geräte zum Prüfen der elektromagnetischen Verträglichkeit.

Tätigkeiten

Für das spezielle Arbeitsgebiet der Überprüfung von Schutzmassnahmen gegen elektrischen Schlag wurde das DKE/UK 964.1 "Messgeräte zum Prüfen von Schutzmaßnahmen" gegründet. Es ist zuständig für die Ausarbeitung von Normen für Geräte zur Prüfung der Schutzmaßnahmen in elektrischen Anlagen nach VDE 0100 und VDE 0105, sowie für Geräte zur Prüfung von in Gebrauch befindlichen oder instandgesetzten Betriebsmitteln. Sein Schwerpunkt liegt in der Bearbeitung der Normenreihe IEC 61557 (VDE 0413), einer eigenen Normenreihe, die sich ausschließlich mit den Prüf- und Messeinrichtungen zur Überprüfung von Schutzmaßnahmen beschäftigt. Neben den anstehenden Überarbeitungen der bereits existierenden Normenteile sind aktuell Projekte zur Datenverarbeitung von Messdaten in Diskussion.

Die von Deutschland vorgeschlagene Arbeit zum Thema „Recurrent test and test after repair and modification of electrical equipment“, also zu „Wiederholungsprüfung und Prüfung nach Instandsetzung und Änderung von elektrischen Geräten und Gerätezubehör“ hat kurz vor ihrem erfolgreichen Abschluss unerwartete Einsprüche seitens anderer Komitees erhalten, die dann zu einem Stillstand des Projektes geführt haben. Die kontroversen Diskussionen dauern an.

Ausblick

Zukünftige Themen des DKE/K 964 werden Messverfahren zur Sicherstellung von Schutzmaßnahmen in einem Netzumfeld sein, das durch die Umrichtertechnik zur Einspeisung regenerativer Energien stark beeinflusst wird. Beispiele hierfür sind Solarstromanlagen, Windenergieanlagen und andere dezentrale Einspeisungspunkte in das vorhandene Stromverteilnetz, sowie elektronische Betriebsmittel.Aufgrund der in IEC/TC 85/WG 20 „Power Quality Monitoring Devices in Power Supply Systems“ stark zunehmenden Arbeitsbelastung und der von den Aufgaben des DKE/UK 964.1 stark abweichenden Themen, wurde ein neues Unterkomitee „DKE/UK 964.2“ als Spiegelkomitee zu IEC/TC 85/WG 20 mit dem Titel „Einrichtungen zum Messen / Überwachen der Netzqualität in elektrischen Energieverteilungsnetzen“ gegründet. In 2014 konnte mit deutscher Unterstützung der französische Vorschlag zur Gründung eines Spiegelkomitees zu IEC/TC 85 bei CENELEC realisiert werden. Das Sekretariat von CLC/TC 85X wird von Deutschland geführt, den Vorsitz hat Frankreich übernommen.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

IEC/SC 65B
Geräte und Systeme
IEC/TC 85
Meßeinrichtungen zur Messung elektronischer und elektromagnetischer Größen
IEC/TC 85/WG 8
Measuring and monitoring equipment for testing protective devices in energy distribution systems
IEC/TC 85/WG 20
Power Quality Monitoring Devices in power supply systems
IEC/TC 85/MT 19
Revision of publication IEC 60688, Electrical measuring transducers for converting a.c. electrical quantities to analogue or digital signals
IEC/TC 85/WG 22
Computation of Waveform Parameter Uncertainties
IEC/TC 85/PT 61557-16
Electrical safety in distribution systems up to 1000 V a.c and 1500 V d.c- Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 16: Equipment for testing the safety of electrical equipment and medical electrical equipment according to IEC 62638 and IEC 62353
CLC/TC 85X
Measuring equipment for electrical and electromagnetic quantities

Unterkomitees

Einrichtungen zum Messen / Überwachen der Netzqualität in elektrischen Energieverteilungsnetzen
Messgeräte zum Prüfen und Überwachen von Schutzmaßnahmen

Werden Sie aktiv!