Alle Veranstaltungen

Mehr erfahren

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

DKE/K 221 Elektrische Anlagen und Schutz gegen elektrischen Schlag

Das DKE/K 221 mit seinen Unterkomitees ist prinzipiell für die Ausarbeitung von Normen für die Sicherheit und damit zusammenhängenden Fragen für elektrische Anlagen von Gebäuden zuständig. Insbesondere hat es dabei auch für die Koordinierung zwischen diesen Normen und den Normen der zu errichtenden Betriebsmittel im Bereich kleiner gleich 1000 V Wechselspannung und kleiner gleich 1500 V Gleichspannung zu sorgen. Zudem ist es zuständig für die Normen mit Pilotfunktion, die den Schutz gegen elektrischen Schlag sowohl für Anlagen als auch für Betriebsmittel behandeln.

Spiegelgremium: IEC/TC 64 und CLC/TC 64

Teamsite

Arbeitsgebiet

Das DKE/K 221 mit seinen Unterkomitees ist prinzipiell für die Ausarbeitung von Normen für die Sicherheit von elektrische Anlagen von Gebäuden und damit in Zusammenhang stehenden Fragen zuständig. Dabei ist insbesondere auch für die Koordinierung zwischen diesen Normen und den Normen der zu errichtenden Betriebsmittel für Nennspannungen bis 1 000 V Wechselspannung und bis 1 500 V Gleichspannung Sorge zu tragen. Zudem ist das Komitee ohne Spannungsgrenze zuständig für die Normen mit Pilotfunktion, die den Schutz gegen elektrischen Schlag sowohl für Anlagen als auch für Betriebsmittel behandeln.

Tätigkeiten

Aktuell in Bearbeitung sind Normvorhaben u. a. zu den Themen

  • Schutzmaßnahme „Trennen und Schalten“ und die dabei zum Einsatz kommenden Geräte,
  • Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Schalt- und Steuergeräte,
  • Prüfungen,
  • medizinisch genutzte Bereiche,
  • elektrische Anlagen von Caravans und Motorcaravans, Caravanplätzen, Campingplätzen und Marinas, Ausstellungen, Shows und Ständen,
  • elektrisch betriebene optische Sicherheitsleitsysteme

Zum Thema sicherer Anschluss von Kleinerzeugungsanlagen an Schutzkontaktsteckdosen von Niederspannungsinstallationen (z. B. Mini-PV) wurde u. a. ein Normenentwurf zur möglichen zukünftigen Integration solcher Anlagen in das bestehende Normenwerk der Normenreihe DIN VDE 0100 (VDE 0100) veröffentlicht. Zusätzlich wurden in einem von der DKE organisierten Workshop mit Experten aus Industrie, Energiewirtschaft und Handwerk weitere Sicherheitsfragen in diesem Zusammenhang zu den Themen Überlast, Blitzschutz und Schutz gegen elektrischen Schlag bei Einspeisung über Verbraucherstromkreise diskutiert.

Als ein wichtiges Ergebnis konnten hierbei gemeinsam konkrete Schritte zur Erarbeitung einer noch fehlenden Produktnorm vereinbart werden.

Mit der im November 2016 veröffentlichten DIN EN 61140 (VDE 0140-1) liegt nun eine Neuausgabe der Sicherheitsgrundnorm zum Schutz gegen elektrischen Schlag von Personen und Nutztieren für die Verwendung durch Technische Komitees bei der Erstellung von Normen vor. Diese Norm beinhaltet Grundsätze und Anforderungen, die gemeinsam für elektrische Anlagen, Systeme und Betriebsmittel gelten oder für deren Koordinierung notwendig sind.

Des Weiteren wurde zur Ermittlung neuer Lösungsansätze für den Einsatz von Gleichstromsystemen die erste Deutsche Normungs-Roadmap „Gleichstrom im Niederspannungsbereich“ mit entsprechenden Handlungsempfehlungen veröffentlicht.

Ausblick

Dem weiter wachsenden Interesse an Niederspannungsgleichstrominstallationen wird nun auch international Rechnung getragen und in 2017 die Gründung eines eigenen Normengremiums folgen, um die Standardisierung für derartige Anwendungen zu forcieren.

Um auch diesen Themen in Deutschland weiterhin gerecht zu werden, ist zur Spiegelung der internationalen Arbeiten beabsichtigt, ein weiteres Unterkomitee im K 221 zu gründen. Begleitend müssen die bereits in der existierenden Normungs-Roadmap „Gleichstrom im Niederspannungsbereich“ diskutierten Bereiche detaillierter betrachtet werden, weshalb die Arbeiten für eine zweite Version aufgenommen wurden, mit dem Ziel der Veröffentlichung der Normungs-Roadmap „Gleichstrom im Niederspannungsbereich 2.0“ in 2018.

Dem Thema Smart-Grid wird in Zukunft auch im Niederspannungsbereich weiterhin große Bedeutung zugesprochen, dem im ersten Schritt mit dem veröffentlichten Entwurf DIN VDE 0100-802 (VDE 0100-802) „Kombinierte Erzeugungs-/Verbrauchsanlagen“ Rechnung getragen wurde. Derartige elektrische Anlagen sind ausgestattet mit einem lokalen Elektrischen Energie Management System (EEMS).

Darüber hinaus werden weitere neue Herausforderungen und neue technische Innovationen zur Integration in die Normung folgen, die durch die bisher existierenden Anforderungen noch nicht ausreichend abgedeckt sind. Diese gilt es zukünftig zu identifizieren und normativ abzudecken.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

Elektrische Anlagen von Gebäuden
Elektrische Anlagen und Schutz gegen elektrischen Schlag
Terms and definitions (IEV 826 and IEV 195 in collaboration with TC 1, and existing MT 1 - revision of IEC 60364 Part 1)
Effects of current passing through the body
Disconnecting times and related matters
External influences
Current carrying capacity of conductors and related overcurrent protection
Verification of electrical installations
Basic requirements for protection against electric shock
Maintenance of IEC 60364-7-705: Electrical installations of buildings -Electrical installations of agricultural and horticultural premises
Maintenance of IEC 60364-7-708 and IEC 60364-7-709
Electrical installations of buildings - Part 7-718: Requirements for special installations or locations - Communal facilities and workplaces
Lighting installations for advertising signs with a rated output voltage not exceeding 1000V,which are illuminated by hot-cathode-fluorescent lamps,luminous discharge tubes (neon-tubes),inductive discharge lamps,light emitting diodes(LEDS) and/or modules
To be set up - Installation of PV - Equipment
To be set up - Earthing arrangements, protective conductors and protective bonding conductors
To be set up - Disconnecting times and related matters
To be set up - Construction and demolition side installation - Restrictive conductive locations
To be set up - Installations in agricultural and horticultural premises
Wiring systems - Protective measures against thermal effects, overcurrent
Medical locations
Luminaires and lighting installations - Coupler and boxes for luminaires
Low-voltage generating sets
Safety services, communal facilities and workplaces
Protection against electromagnetic interference (EMI) in installations of buildings
Determination of cross sectional areas of conductors and selection of protective devices
To be set up - Swimming pools and other basins rooms and cabins containing sauna heaters
Caravans, caravan parks and marinas
Auxiliary circuits
Electric vehicles
Maintenance of IEC 60364-5-53, Clause 531
Maintenance of IEC 60364-5-53, Clause 532
Maintenance of IEC 60364-5-53, Clause 533
Maintenance of IEC 60364-5-53, Clause 535 to 537
Electrical device coordination
Supply of inland vessels
Future HD 60364-8-1, low voltage electrical installations - Energy efficiency
Protection against overvoltages of atmospheric origin or due to switching
Selection and erection of electrical equipment - Switchgear and controlgear
Product requirements for low voltage cold cathode and LED installations
Maintenance of IEC 60364-7-710 - Medical locations
Requirements for special installations or locations-DC power supply system in the data centre
Location containing a bath tub or a shower basin

Unterkomitees

Schutz gegen elektrischen Schlag
Schutz gegen thermische Auswirkungen/Sachschutz
Bauliche Anlagen für Menschenansammlungen
Elektrische Anlagen in medizinischen Einrichtungen
Zukunftsfähige Elektroinstallationen
Niederspannungsgleichstromverteilnetze

Arbeitskreise

Internationale Zusammenarbeit
Begriffe
Allgemeine Bestimmungen für Betriebsmittel
Schutz gegen elektrischen Schlag - Gemeinsame Anforderungen für Anlagen und Betriebsmittel
DIN VDE 0100-530 ohne 534, Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel - Trennen, Schalten und Steuern
Erhöhte Ableitströme
Systemaspekte