Elektrotechniker prüft Sicherungskasten
Andrey Popov / Fotolia
14.08.2017 Seite 1692 0

Kleine und mittlere Unternehmen

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind die Hauptantriebskraft für wirtschaftliches Wachstum, Innovation und Beschäftigung. 99 % der Unternehmen in Deutschland sind KMU.

Kontakt

Brita Weecks
Downloads + Links

Ein wichtiges Element der Erfolgsstrategie von KMU ist die Normung – zum Beispiel, wenn es darum geht, eine Basis zur Entwicklung von Innovationen zu finden, neue Märkte zu erschließen und sich Wissensvorsprünge zu sichern. Die DKE unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei.

Tools und Services der DKE für KMU

Die DKE bietet den kleinen und mittleren Unternehmen eine Palette an Tools und Services. Hier ist eine kleine Auswahl wiedergegeben. Für Rückfragen und weitere Auskünfte stehen wir sehr gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Aktuell und relevant für KMU

Angebote der DKE für KMU

Gremienzugang und -teilnahme

Der Zugang zu und die Teilnahme im DKE-Gremium sind kostenfrei.

Webmeetings

Um die Mitarbeit im Gremium zusätzlich zu erleichtern, werden Gremiumssitzungen oftmals als WebMeetings abgehalten, d. h. die Teilnehmer können vom eigenen Standort aus teilnehmen, es entstehen keine Reisekosten.

DKE-Webinare und Schulungen

Für Experten, die im DKE-Gremium mitarbeiten, bieten wir kostenfreie Schulungen zur Normungsarbeit an. Darüber hinaus sind unsere DKE-Webinare  über unsere Homepage erreichbar.

DIN-VDE Normen im Abo

Ein Abonnement des VDE-Vorschriftenwerkes sorgt für den aktuellen Stand der gültigen Normen und sichert darüber hinaus einen erheblichen Preisvorteil gegenüber dem Einzelbezug der Dokumente. Das Abonnement des VDE-Vorschriftenwerkes kann als Papierdokument, auf DVD, als Online-Abonnement, Flex-Abonnement oder als Zugang zur NormenBibliothek erfolgen.

NormenBibliothek App

NormenBibliothek Online

Neben dem Papier, DVD, Online- und Flex-Abonnement gibt es mit der Normen-Bibliothek eine weitere Bezugsvariante für Normen des VDE-Vorschriftenwerkes. Nutzbar an jedem gewünschten Arbeitsplatz, mit permanent aktualisierten Inhalten und komfortablen Funktionen, um die Arbeit mit den DIN-VDE-Normen zu erleichtern.

Normen-Datenbank online

Informationen zu Normen, Entwürfen, Projekten und Kontaktpersonen sowie ergänzende Hinweise, z. B. Literaturempfehlungen finden Sie auch auf unserer DKE-Homepage oder auch auf der VDE-Verlag Homepage.

Sonderdruck

19.06.2013: Die DKE unterstützt die Ausbildung elektrotechnischer Berufe, indem sie anerkannten Lehranstalten Sonderdrucke kostenfrei für die Qualifizierung von Auszubildenden und Studenten zur Verfügung stellt.

Für alle, die mit Elektrizität in Berührung kommen, muss Sicherheit an erster Stelle stehen. Dies betrifft nicht nur die Endverbraucher und Nutzer, sondern in besonderem Maße Personen, die elektrische Anlagen errichten oder an der Herstellung elektrotechnischer Erzeugnisse beteiligt sind. Hier leistet die DKE Unterstützung, indem sie anerkannten Lehranstalten Sonderdrucke der DKE kostenfrei für die Qualifizierung von Auszubildenden und Studenten zur Verfügung stellt.

Eine Niederspannungsanlage, die nicht nach den anerkannten Regeln der Technik errichtet wurde, kann aufgrund möglicher Gefährdungen von Personen und Sachwerten für den Errichter zu strafrechtlichen und vertragsrechtlichen Konsequenzen führen. Der Gesetzgeber spricht in § 49 des 2005 erlassenen Gesetzes über die Elektrizitäts- und Gasversorgung (Energiewirtschaftsgesetz) eine Vermutungswirkung für gesetzeskonformes Handeln aus, wenn die Regeln des VDE Vorschriftenwerkes beachtet werden. Daher fördert die DKE die Vermittlung dieses Wissens in der Ausbildung für das Errichten von Niederspannungsanlagen mit einem Sonderdruck.

Um den Auszubildenden und Studierenden einen Einstieg in Grundlagen des sicherheitsgerechten Gestaltens technischer Erzeugnisse zu geben, hat die DKE zudem ihren Sonderdruck zu DIN 31000 (VDE 1000) um Grundlagen zum Thema „Funktionale Sicherheit“ ergänzt, aktualisiert und in erweiterter Fassung neu herausgegeben.

Anerkannte Lehranstalten können die Sonderdrucke der DKE

  • „Einstiegshilfe - Errichten von Niederspannungsanlagen - Auszüge aus Normen der Reihe DIN VDE 0100 (VDE 0100) u. a.“ (Ausgabe 2011) (dieser Sonderdruck ist auch in englischer Sprache erhältlich) und
  • „Sonderdruck - Sicherheitsgerechtes Gestalten technischer Erzeugnisse - Auszüge aus DIN 31000 (VDE 1000) u. a.“

kostenfrei beim der VDE VERLAG unter folgendem Kontakt beziehen:

VDE VERLAG GMBH
Bismarckstr. 33
10625 Berlin

Tel: 0 30/3480 1-220
Fax: 0 30/348001-88
E-Mail: normenverlag@vde-verlag.de

Weitere Unterstützung für KMU