Normungsveranstaltungen

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Normen kaufen

Hier können Sie Normen und Norm-Entwürfe recherchieren und direkt bestellen:

> VDE Verlag

für elektrotechnische Sicherheitsnormen mit VDE-Klassifikation sowie Fachbücher

> Beuth Verlag

für Normen und Norm-Entwürfe ohne VDE-Klassifikation

Sonderkonditionen für Studierende und Young Professionals

Zur Unterstützung von Studierenden gib es unseren Normenservice für Jungmitglieder.

DKE/K 201 System Komitee Elektrotechnische Aspekte von Smart Cities

Das System Komitee hat zur Aufgabe, die Entwicklung von elektrotechnischen Normen und Standards, welche der Integration, Interoperabilität und Effektivität von Smart City Systemen dienen, zu unterstützen und voranzutreiben.

Dies geschieht durch:

  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen IEC/TCs, den SyCs und anderen Normungs- und Standardisierungsorganisationen vor dem Hintergrund der Standardisierung von Systemen in Siedlungsräumen,
  • Systemanalysen um den Bedarf an Standardisierung und new work item proposals (NWIPs) zu ergründen,
  • bedarfsgerechte Entwicklung von Normen und Erarbeitung von Empfehlungen an andere SyCs, TCs/SCs und Normungsorganisationen.

Arbeitsgebiet

Das im Jahr 2016 neugegründete DKE/K 201 hat zur Aufgabe, die Entwicklung von elektrotechnischen Normen und Standards, welche der Integration, Interoperabilität und Effektivität von Smart City Systemen dienen, zu unterstützen und voranzutreiben.

Die Arbeit des DKE/K 201 wird größtenteils bestimmt durch die Ergebnisse des internationalen Normungsgremiums IEC SyC „Electrotechnical aspects of Smart Cities“. Zur Sicherstellung der bestmöglichen deutschen Abstimmung in diesem Thema werden alle Treffen als gemeinsame Sitzungen mit dem NA 043-02-03 AA „Smart Cities“ abgehalten und als gemeinsame Informationsplattform DIN-Livelink genutzt.

Ausblick

Die bereits feststehenden Themen für die nähere Zukunft werden die Entwicklung eines Referenz-Modells für Smart Cities, die Harmonisierung der Terminologie sowie die Evaluierung von verschiedenen Anwendungsszenarien sein. Schwerpunkt in allen Aktivitäten bleibt dabei die Sicherstellung der elektrischen Sicherheit sowie der Interoperabilität auch in der Stadt der Zukunft.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

IEC/SyC Smart Cities
System Komitee Elektrotechnische Aspekte von Smart Cities
IEC/SyC Smart Cities/PT 63152
Smart Cities - City Service Continuity against disasters - the role of the electrical supply