Normungsveranstaltungen

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Normen kaufen

Hier können Sie Normen und Norm-Entwürfe recherchieren und direkt bestellen:

> VDE Verlag

für elektrotechnische Sicherheitsnormen mit VDE-Klassifikation sowie Fachbücher

> Beuth Verlag

für Normen und Norm-Entwürfe ohne VDE-Klassifikation

Sonderkonditionen für Studierende und Young Professionals

Zur Unterstützung von Studierenden gib es unseren Normenservice für Jungmitglieder.

DKE/K 123 Isolationskoordination für Niederspannungs-Betriebsmittel

Erstellung und Bearbeitung von Normen für Isolationen, Luft- und Kriechstrecken und Montageabstände elektrischer Betriebsmittel sowie für deren Prüfung bei Spannungen bis 1000V/1200 V - einschließlich des Bereiches unter 30 V.

Arbeitsgebiet

Das DKE/K 123 bearbeitet als Spiegelgremium zur IEC/TC 109 Sicherheitsgrundnormen zur Isolationskoordination mit Wechselspannungen bis 1000 V und Gleichspannungen bis 1500 V für Niederspannungs-Betriebsmittel einschließlich der Dimensionierung von Luft- und Kriechstrecken. Hierin eingeschlossen sind auch Verfahren zur elektrischen Prüfung fester Isolierungen im Sinne der Isolationskoordination. Weiterhin erstellt DKE/K 123 Leitlinien für Sicherheitsnormen zur Isolationskoordination für Wechselspannungen bis 2000 V und Gleichspannungen bis 3000 V.

Tätigkeiten

Die Erweiterung des Arbeitsgebietes auf Wechselspannungen bis 2000 V und Gleichspannungen bis 3000 V führte zur IEC/TS 62993 „Leitlinie zur Festlegung von Luft- und Kriechstrecken und Anforderungen für feste Isolierung für Betriebsmittel mit einer Bemessungsspannung über 1000 V Wechselspannung und 1500 V Gleichspannung bis zu 2000 V Wechselspannung und 3000 V Gleichspannung“, deren deutscher Entwurf im Berichtszeitraum veröffentlicht wurde.

Weiterhin wurde der deutsche Entwurf der IEC 60664-3 herausgegeben.

Ausblick

Die IEC 63040, die einige wichtige Teile der zurückgezogenen IEC 60664-5 enthält, ist in der IEC abgeschlossen und wird ohne Entwurf in das deutsche Normenwerk übernommen werden.

Die IEC 60664-3 ist ebenfalls in der IEC abgeschlossen worden und wird voraussichtlich im nächsten Berichtszeitraum übernommen werden.

Aktuell wird auf EU-Ebene angestrebt, die unter der LVD 2014/35/EU gelisteten Dokumente der IEC 60664-Serie, unter anderem auch die IEC 60664-3, aus der Listung herauszunehmen, da es sich um Grundsatz-Normen handelt, die keine Produktnormen sind. Es ist zu erwarten, dass dieses Delisting im nächsten Berichtszeitraum wirksam wird und damit die IEC 60664-3 europäisch übernommen werden kann.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

IEC/TC 109
Isolationskoordination für Niederspannungsbetriebsmittel
CLC/SR 109
Isolationskoordination für Niederspannungsbetriebsmittel
IEC/TC 109/MT 3
High-frequency voltage stress with respect to insulation coordination of equipment within low-voltage systems
IEC/TC 109/MT 1
Principles, requirements and tests for clearances, creepage distances and solid insulation
IEC/TC 109/MT 2
Coating, potting or moulding for protection against pollution

Arbeitskreise

DKE/GAK 123.0.1
Nationale Abstimmung internationaler Fragen