Normungsveranstaltungen

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Normen kaufen

Hier können Sie Normen und Norm-Entwürfe recherchieren und direkt bestellen:

> VDE Verlag

für elektrotechnische Sicherheitsnormen mit VDE-Klassifikation sowie Fachbücher

> Beuth Verlag

für Normen und Norm-Entwürfe ohne VDE-Klassifikation

Sonderkonditionen für Studierende und Young Professionals

Zur Unterstützung von Studierenden gib es unseren Normenservice für Jungmitglieder.

DKE/K 921 Allgemeine Anforderungen

  • Koordinierung der Arbeiten der Unterkomitees;
  • bei Bedarf Zuweisung von Arbeiten an die Unterkomitees,
  • Gründung und Auflösung von Unterkomitees;
  • Erarbeiten der gemeinsamen Linie für die gesamte nationale und internationale Tätigkeit,
  • Sicherung der Querverbindungen zu anderen Arbeitsgremien Neu: Das DKE/K 921 mit seinen zwei verabschiedungsbevollmächtigten Unterkomitees ist zuständig für die Erarbeitung von Normen, die im gesamten Fachbereich 9 angewendet werden sollen. Dazu gehört die Festlegung von Begriffen für die Leittechnik, Festlegung von Betriebsbedingungen und die Erarbeitung von EM-Produktfamilien-Normen für leittechnische Geräte.
🔒 Teamsite

Arbeitsgebiet

Das DKE/K 921 „Allgemeine Anforderungen“ arbeitet als nationales Spiegelkomitee zu IEC/TC 65 „Industrial-process measurement, control and automation“ und ist mit seinen zwei verabschiedungsbevollmächtigten Unterkomitees DKE/UK 921.1 „Begriffe“ (IEC/TC65/WG1) und DKE/UK 921.3 „Elektromagnetische Verträglichkeit“ (EMV) (IEC/SC65A/WG4) zuständig für Normen zur Festlegung von Begriffen und Anforderungen an Betriebsbedingungen und EMV für den gesamten Bereich der Leittechnik und Automatisierungstechnik.

Tätigkeiten


Die vierte Ausgabe von Teil 351 des Internationalen Elektrotechnischen Wörterbuchs (IEV), IEC 60050-351 „International Electrotechnical Vocabulary - Part 351: Control technology“, konnte im September 2014 nach langwierigen Beratungen endlich veröffentlicht werden. Eine Überarbeitung soll erst dann in Erwägung gezogen werden, wenn entsprechene Erfahrungen vorliegen.

Inzwischen wurde von DKE/UK 921.1 als Spiegelkomitee zu IEC/TC65/WG 1 die Vorarbeit zu einem neuen Teil 352 des IEV mit dem Arbeitstitel „Industrial IT“ begonnen, mit dem Ziel, die Begriffe aus den Arbeitsgebieten „Feldbusse“, „Sicherheit“ („Security“), „Drahtlose Übertragung“, „Automatisierungsgeräte“ und „Kommunikationssysteme“ zusammenzufassen und zu vereinheitlichen. Es ist geplant, dieses Projekt als neuen Arbeitsvorschlag (NWIP) bei IEC einzureichen.

Auf dem Gebiet der EMV-Festlegungen erfolgen die Arbeiten an der Normenreihe IEC 61326 „Elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - EMV-Anforderungen“ in der Arbeitsgruppe WG 4 von IEC/SC 65A unter deutscher Leitung und mit intensiver Unterstützung aus dem DKE/UK 921.3. Die anstehenden Überarbeitungen einiger Teile dieser Normenreihe IEC 61326 „Electrical equipment for measurement, control and laboratory use - EMC requirements“ wurden mittlerweile fertiggestellt und auch die entsprechenden deutschen Normen veröffentlicht.

Ausblick

Aufgrund einer Initiative des DKE/UK 921.3 wurde der Vorschlag für eine neue Norm IEC 61326-3-3 über „Grundsätze für Störfestigkeitsprüfungen von sicherheitsbezogenen Systemen und Geräten“ in die Arbeitsgruppe WG 4 von IEC/SC 65A eingebracht. Hinsichtlich des weiteren Vorgehens hat man sich mit IEC/TC 77 „Electromagnetic compatibility“ darauf verständigt, dass zunächst ein allgemeiner Teil („Generic Standard“) zu dieser Thematik von IEC/TC 77, und erst im zweiten Schritt ein produktspezifischer Teil IEC 61326-3-3 für die Belange von IEC/TC 65 erstellt werden soll.

Weiterhin ist geplant, einen neuen Teil der Normenreihe IEC 61326 zu entwickeln, der Aspekte und Anforderungen bezüglich der Exposition von Personen in elektromagnetischen Feldern (EMF) zum Thema hat. Eine entsprechende Umfrage soll dann gestartet werden.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

IEC/TC 65
Leittechnik für industrielle Prozesse

Unterkomitees

Begriffe der Leittechnik
Elektromagnetische Verträglichkeit in der Leittechnik