Normungsveranstaltungen

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Normen kaufen

Hier können Sie Normen und Norm-Entwürfe recherchieren und direkt bestellen:

> VDE Verlag

für elektrotechnische Sicherheitsnormen mit VDE-Klassifikation sowie Fachbücher

> Beuth Verlag

für Normen und Norm-Entwürfe ohne VDE-Klassifikation

Sonderkonditionen für Studierende und Young Professionals

Zur Unterstützung von Studierenden gib es unseren Normenservice für Jungmitglieder.

DKE/K 913 Sicherheitsanforderungen an typische Geräte, Einrichtungen und Systeme für Labor und Unterricht

Die aktuellen Arbeiten der Arbeitsgruppen von IEC/TC 66 bestehen momentan hauptsächlich in der Anpassung der einzelnen Laborgerätenormen an die neue Fassung (3. Ausgabe) der IEC 61010-1 „Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 1: Allgemeine Anforderungen“ und deren nationale Übernahme in das deutsche Normenwerk. Die Arbeit an der Norm zu Anforderungen für „In-vitro-Diagnostik (IVD)“ Medizingeräte konnte inzwischen erfolgreich abgeschlossen werden. Aktuell sind internationale Projekte zu Anforderungen an Kühleinrichtungen für Labore, Geräte für Prüfungen zum Klima- und Umweltschutz und Laborzentrifugen in Arbeit.

🔒 Teamsite

Arbeitsgebiet

Das DKE/K 913 „Sicherheitsanforderungen an typische Geräte, Einrichtungen und Systeme für Labor und Unterricht“ arbeitet als nationales Spiegelkomitee zu den Arbeitsgruppen WG 7, WG 8, WG 9, MT 10 und MT 13 des IEC/TC 66 „Safety of measuring, control and laboratory equipment“. Der Arbeitsbereich von DKE/K 913 umfasst damit die Sicherheitsanforderungen für verschiedene Klassen von Laborgeräten und Einrichtungen, denen jeweils ein bestimmter Teil der internationalen Normenreihe IEC 61010 (VDE 0411) zugeordnet ist.

Tätigkeiten

Die aktuellen Arbeiten der Arbeitsgruppen von IEC/TC 66 bzw. von DKE/K 911 bestehen auf diesem Sektor hauptsächlich in der Anpassung der einzelnen Laborgerätenormen an die neue Fassung (3. Ausgabe) der IEC 61010-1 „Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - Teil 1: Allgemeine Anforderungen“ und deren nationale Übernahme in das deutsche Normenwerk. Die Arbeit an der Norm zu Anforderungen für „In-vitro-Diagnostik (IVD)“ Medizingeräte konnte inzwischen erfolgreich abgeschlossen werden. Ausblick :Aktuell sind internationale Projekte zu Anforderungen an Kühleinrichtungen für Labore, Geräte für Prüfungen zum Klima- und Umweltschutz, Laborzentrifugen sowie zu besonderen Sicherheitsanforderungen für Maschinen in Arbeit. Das zuletzt erwähnte Projekt geht auf eine von Deutschland angeregte Überprüfung zurück, mittels der die Auswirkungen der neuen Maschinenrichtlinie hinsichtlich des Anwendungsbereichs der internationalen Normenreihe IEC 61010 näher untersucht werden sollen.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

IEC/TC 66
Sicherheit von Meß-, Steuer-, Regel- und Laborgeräten
IEC/TC 66/WG 1
General requirements
IEC/TC 66/WG 2
Safety requirements for electrical measuring and test equipment
IEC/TC 66/WG 7
Safety requirements for sterilization, washing, and disinfection of materials
IEC/TC 66/MT 10
Specific Laboratory equipment
IEC/TC 66/MT 13
Revision of IEC 61010-2-020
IEC/TC 66/WG 8
Particular safety requirements for machinery
CLC/TC 66X
Safety of measuring, control, and laboratory equipment