Normungsveranstaltungen

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Normen kaufen

Hier können Sie Normen und Norm-Entwürfe recherchieren und direkt bestellen:

> VDE Verlag

für elektrotechnische Sicherheitsnormen mit VDE-Klassifikation sowie Fachbücher

> Beuth Verlag

für Normen und Norm-Entwürfe ohne VDE-Klassifikation

Sonderkonditionen für Studierende und Young Professionals

Zur Unterstützung von Studierenden gib es unseren Normenservice für Jungmitglieder.

DKE/K 232 Elektrische Ausrüstung von Wärmeerzeugungsanlagen

Elektrische Ausrüstung von Feuerungsanlagen, die mit flüssigen, gasförmigen oder festen Brennstoffen betrieben werden und folgenden Zwecken dienen:

  1. Warmwassererzeugung
  2. Heißwassererzeugung
  3. Dampfkessel
  4. Warmlufterzeuger und sinngemäß für Feuerungsanlagen, die anderen Zwecken dienen.

Elektrische Ausrüstung über 1 kV gehören im Zusammenhang mit den Bestimmungen VDE 0101 ebenfalls zum Arbeitsbereich.

🔒 Teamsite

Arbeitsgebiet

Das DKE/K 232 ist zuständig für die Erarbeitung von Normen auf dem Gebiet der elektrischen Ausrüstung von Wärmeerzeugungsanlagen, wozu insbesondere auch Feuerungsanlagen der Kraftwerkstechnik gehören. Festlegungen über Planung und Errichtung solcher Anlagen müssen primär sicherheitstechnische Aspekte berücksichtigen.

Tätigkeiten

Die Erarbeitung der EN 50156-1 "Elektrische Ausrüstung von Feuerungsanlagen - Teil 1: Bestimmungen für die Anwendungsplanung und Errichtung" wurde basierend auf einem deutschen Vilamoura-Antrag in CENELEC BTTF 132-2 durchgeführt. Bereits diese Arbeit stützte sich wesentlich auf Beiträge des DKE/K 232. Die beiden Teile der Normenreihe sind im März 2016 neu veröffentlicht worden.

Bei der Überarbeitung der EN 50156-1 hat sich gezeigt, dass eine neue Gliederung und Aufteilung und Erweiterungen der Inhalte erarbeitet werden müssen.

Ausblick

Um die Normen zu harmonisieren wird der Anhang ZZ erstellt.

Für die Überarbeitung der Normenreihe ist eine Neuordnung vorgesehen, so dass die Normenreihe in die Teile: „Bestimmungen für die Anwendungsplanung und Errichtung“, „Bestimmungen für Planung, Entwicklung und Typprüfung von sicherheitsrelevanten Einrichtungen“ und „Bestimmungen für die anlagenspezifischen Prüfungen von sicherheitsrelevanten Einrichtungen“ aufgesplittet wird. Gegenwärtig wird bereits eine Überarbeitung diskutiert, die die Listung unter der Druckgeräterichtlinie ermöglichen soll.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

Revision of DIN 50156 - Electrical equipment for furnaces and ancillary equipment

Arbeitskreise

MT 50156-1
MT 50156-3