Normungsveranstaltungen

DKE  Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-0
Fax: +49 69 6308-9863
E-Mail: dke@vde.com

DKE-News

Mehr erfahren

Normen kaufen

Hier können Sie Normen und Norm-Entwürfe recherchieren und direkt bestellen:

> VDE Verlag

für elektrotechnische Sicherheitsnormen mit VDE-Klassifikation sowie Fachbücher

> Beuth Verlag

für Normen und Norm-Entwürfe ohne VDE-Klassifikation

Sonderkonditionen für Studierende und Young Professionals

Zur Unterstützung von Studierenden gib es unseren Normenservice für Jungmitglieder.

DKE/K 226 Ausrüstung von Starkstromgeräten und -anlagen mit elektronischen Betriebsmitteln

Arbeitsgebiet

Das DKE/K 226 ist für die Festlegung von Anforderungen an und Prüfverfahren für drehzahlveränderbare Antriebssysteme (en: Power Drive Systems, PDS) zuständig. Hauptaufgabe des Gremiums ist die Pflege der Produktnormenreihe DIN EN 61800 für PDS.

Tätigkeiten

Die Teile 2, 3, 5-1, 5-2 und 7 der Reihe IEC 61800 sind im Jahr 2016 neu erschienen bzw. wurden durch Amendments ergänzt. . Schwerpunkte sind Festlegungen im Teil 5-1 bezüglich Verhalten beim Kurzschluss am Ausgang und Motorschutz, sowie Anpassungen im Teil 5-2 an die Festlegungen der Basisnormenreihe IEC 61508 für Funktionale Sicherheit.

Die internationalen Tätigkeiten beziehen sich vorwiegend auf die zukünftige Norm IEC 61800-9 mit den Teilen 1 bis 3, die die Inhalte der europäischen Normenreihe EN 50598-1bis -3 auf die internationale Ebene hebt. Hier geht es um das Thema Energieeffizienz von Antriebssystemen, das in Zusammenarbeit mit Experten der Gremien für Motoren und für Schaltgeräte bearbeitet wird. Die Anforderungen aus der europäischen Norm werden hier weitestgehend übernommen. Es ist beabsichtigt, diese Norm als EN in Europa unter der ERP-Richtlinie zu listen und auf deren Basis die Konformität zu erklären. In Deutschland wird das IEC-Gremium durch den AK 226.0.9 gespiegelt.

Ausblick

Nachdem die aktuelle Fassung der IEC 61800-5-1 durch ein Amendment zum Thema Kurzschlussschutz und Motorschutz ergänzt wurde, steht jetzt eine komplette Überarbeitung an. Schwerpunkt ist hier die Anpassung an die Gruppensicherheitsnorm IEC 62477-1.

Bei IEC wurden die Arbeiten an einer Norm für sichere Geber gestartet. Sie soll Anforderungen und Prüfungen an Geber festlegen, die Bestandteil eines PDS-SR nach IEC 61800-5-2 sind.

Ansprechpartner

Starke Teams im Dienst der Normung

Spiegelgremien

CLC/BTTF 60-1
Assembly of electronic equipment
CLC/TC 22X
Leistungselektronik
IEC/SC 22G
Halbleiter-Stromrichter für drehzahlverstellbare elektrische Antriebssysteme
IEC/SC 22G/MT 9
IEC 61800-2: Adjustable speed electrical power drive systems - Part 2: General requirements - Rating specifications for low voltage adjustable frequency A.C. power drive systems
IEC/SC 22G/MT 7
Revision of IEC 61800-3: Adjustable speed electrical power drive systems - Part 3: EMC product standard including specific test methods
IEC/SC 22G/MT 11
IEC 61800-5-1: Adjustable speed electrical power drive systems - Part 5-1: Safety requirements - Electrical Thermal and energy
IEC/SC 22G/WG 11
IEC 61800-8: Adjustable speed electrical power drive systems - Part 8: Specification of voltage on the power interface
IEC/SC 22G/MT 12
IEC 61800-5-2: Adjustable speed electrical power drive systems - Part 5-2: Safety Requirements - Functional
IEC/SC 22G/AG 15
Energy Efficiency for adjustable speed electric drive systems - Advisory Group (AG)
IEC/SC 22G/MT 16
Maintenance programme for Part 7-xxx of the IEC 61800 series
IEC/SC 22G/AG 19
Chairman’s Advisory Group

Arbeitskreise

DKE/AK 226.0.2
EMV für elektrische Antriebe
DKE/AK 226.0.5
Antriebe > 1000 V
DKE/AK 226.0.6
Maintenance IEC 61800-2
DKE/GAK 226.0.91
Environmental Product Declarations (EPD)
DKE/GAK 226.0.10
Netzpulser (K 226/K 331)
DKE/GAK 226.0.92
Wirkungsgradbestimmung
DKE/AK 226.0.3
Sicherheitsgerichtete Funktionen elektrischer Antriebssysteme in Maschinen
DKE/AK 226.0.7
Antriebsschnittstelle
DKE/AK 226.0.11
Sichere Geber