VDE-AR-E 2418-3-100 (VDE -AR-E 2418-3-100):2020-11

Standards
putilov_denis / Fotolia

Elektromobilität -

Messsysteme für Ladeeinrichtungen

Kurzdarstellung

Mit der zunehmenden Verbreitung von Elektrofahrzeugen, hat sich in den letzten Jahren eine neue Messgerätekategorie im Bereich der Elektromobilität entwickelt, die den Messgeräten zur Bestimmung von Messgrößen bei der Lieferung von Elektrizität zuzuordnen ist und damit dem gesetzlichen Mess- und Eichrecht unterliegt.
Die Einhaltung des gesetzlichen Mess- und Eichrechts schafft die Grundlage dafür, dass Messergebnisse korrekt ermittelt, angezeigt und abgerechnet werden. Hierfür fordern das deutsche Mess- und Eichgesetz (Mess-EG) sowie die Mess- und Eichverordnung (Mess-EV) die Ermittlung der Messwerte durch ein geeichtes Messgerät sowie die sichere und überprüfbare Belegführung.
Zur Entwicklung und einheitlichen Prüfung von mess- und eichrechtskonformen AC- und DC-Ladeeinrichtungen benötigen sowohl Hersteller als auch Konformitätsbewertungsstellen und Verwendungsüberwacher klare Vorgaben, die in dieser VDE-Anwendungsregel für konduktive Ladeeinrichtungen zusammengefasst sind.
Diese VDE-Anwendungsregel legt hierfür Begriffe, Piktogramme, Konfigurationen, Anforderungen und Prüfungen fest und definiert Mindestanforderungen sowie Kriterien zur Bewertung von Messeinrichtungen. Der Begriff "Mindestanforderungen" bedeutet, dass sich aus technischen Regeln und Rechtsvorschriften weitergehende Anforderungen ergeben können.
Diese VDE-Anwendungsregel gilt für Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge z.B. nach der Normenreihen IEC 61851. Messeinrichtungen für Schienenfahrzeuge werden von den Betrachtungen ausgeschlossen. Weiterhin können die Mindestanforderungen im Anwendungsfall Direktverkauf von dieser VDE-Anwendungsregel abweichen und sind aktuell in Bearbeitung.

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Anwendungsregel
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.11.2020
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Bernd Stäblein
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

sv84u.9_rvs2vz4QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-430

Referatsassistenz
Sandra Hofmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9r4u8r.y5w3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-439

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung