DIN EN IEC 62909-2 (VDE 0558-909-2):2019-11

platine-mikrotechnik-77911685
Tomasz Andrzejewski / stock.adobe.com

Bidirektionale netzgekoppelte Leistungsumrichter -

Teil 2: Schnittstelle des GCPC und dezentrale Energiequellen (IEC 62909-2:2019); Deutsche Fassung EN IEC 62909-2:2019

Kurzdarstellung

Um den Stromverbrauch im Nanonetz eines Hauses zu optimieren, ist es erforderlich eine Elektrizitätserzeugung mit einem wiederaufladbaren Energiespeicher optimal zu verbinden. Diese Optimierung wurde teilweise dadurch erreicht, dass eine effiziente Übertragung zwischen Gleichstrom- und Wechselstromelektrizität eine Einbindung von Batteriespeichern ermöglichte. Die Normen der Reihe IEC 62909 beschreiben einen bidirektionalen netzgekoppelten Leistungsumrichter (GCPC), der Quellen der Stromerzeugung mit Energiespeichern effizient integriert.
Der IEC 62909-1 definiert allgemeine grundsätzliche Anforderungen, unabhängig von besonderen Eigenschaften individueller Anwendungen. Zusätzlich zu den allgemeinen grundsätzlichen Anforderungen in IEC 62909, werden in IEC 62909-2 zusätzliche Anforderungen festgelegt, die erforderlich sind um besondere Arten von dezentralisierten Energiequellen mit dem GCPC zu verbinden.
Zuständig ist das DKE/K 331 "Leistungselektronik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Beziehungen

Enthält:

platine-mikrotechnik-77911685
Tomasz Andrzejewski / stock.adobe.com
26.04.2019 Aktuell
EN IEC 62909-2:2019-04
Bidirektionale netzgekoppelte Leistungsumrichter - Teil 2: Schnittstelle des GCPC und dezentrale Energiequellen

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.11.2019
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Peter Täubl
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

6v_v8._rv@s2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-281

Referatsassistenz
Andrea Nattrodt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r4u8vr.4r__85u_QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-253

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung