DIN EN 61400-2 (VDE 0127-2):2015-05

Windrad in ländlicher Gegend
Benedikt / stock.adobe.com

Windenergieanlagen -

Teil 2: Anforderungen für kleine Windenergieanlagen (IEC 61400-2:2013); Deutsche Fassung EN 61400-2:2014

Kurzdarstellung

Dieser Teil der IEC 61400 behandelt die Sicherheitsphilosophie, die Qualitätssicherung und die technische Integrität, und er legt Anforderungen an die Sicherheit kleiner Windenergieanlagen (KWEA) einschließlich der Bemessung, Installation, Instandhaltung und des Betriebs unter bestimmten externen Bedingungen fest. Der Zweck der Norm besteht in der Angabe eines angemessenen Sicherheitsniveaus gegen Beschädigung durch die Betriebsrisiken, die von diesen Anlagen während ihrer geplanten Lebensdauer ausgehen.
Diese Norm betrifft alle Teilsysteme von KWEAs wie Sicherheitsmechanismen, interne elektrische Anlagen, mechanische Systeme, tragende Strukturen, Fundamente und die elektrischen Verbindungseinrichtungen mit der Last. Eine KWEA umfasst die Windenergieanlage selbst, einschließlich von tragenden Strukturen, der Steuer- und Regeleinrichtung der Windenergieanlage, des Ladereglers/Wechselrichters (falls erforderlich), der Verkabelung und Trenneinrichtungen, der Installations- und Betriebshandbücher und weiterer Dokumentationen.
Obwohl die vorliegende Norm IEC 61400-1 ähnlich ist, wurde sie vereinfacht und erheblich verändert, damit sie für KWEAs anwendbar ist. Alle Anforderungen der vorliegenden Norm dürfen verändert werden, wenn plausibel nachgewiesen werden kann, dass die Sicherheit der KWEA nicht gefährdet wird. Diese Bestimmung gilt jedoch nicht für die Klassifizierung und die zugehörigen Definitionen der externen Bedingungen in Abschnitt 6. Die Übereinstimmung mit der vorliegenden Norm entbindet Personen, Organisationen oder Unternehmen nicht von der Einhaltung anderer geltender Vorschriften.
Diese Norm gilt für Windenergieanlagen, deren vom Rotor überstrichene Fläche kleiner als oder gleich 200 m2 ist und die Elektrizität mit einer Spannung unter 1 000 V Wechselspannung oder 1 500 V Gleichspannung sowohl für netzgekoppelte Anwendungen (On-Grid) als auch Inselanwendungen (Off-Grid) erzeugen.
Zuständig ist das DKE/K 383 "Windenergieanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61400-2 (VDE 0127-2):2007-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Änderung des Titels, um den Anwendungsbereich besser widerzuspiegeln;
b) Neuaufteilung in Teil I (Bewertung der Bemessung) und Teil II (Typprüfung) zur Harmonisierung mit IEC 61400-22 "Konformitätsprüfung und Zertifizierung";
c) Hinweis auf eine vorsichtige Anwendung vereinfachter Gleichungen;
d) Ergänzung eines Anhangs über andere Windbedingungen;
e) Ergänzung eines Anhangs über tropische Wirbelstürme;
f) Ergänzung eines Anhangs über extreme Umweltbedingungen;
g) Ergänzung eines Anhangs über EMV-Prüfungen;
h) Ergänzung eines Anhangs über das dynamische Verhalten;
i) modifizierte Anforderungen für Dauerprüfungen;
j) Ergänzung eines Anhangs über ein genormtes Verbraucher-Label;
k) viele kleine Änderungen und Berichtigung der festgestellten Druckfehler.

Beziehungen

Ersatz für:

Windrad in ländlicher Gegend
Benedikt / stock.adobe.com
01.02.2007 Historisch
DIN EN 61400-2 (VDE 0127-2):2007-02
Windenergieanlagen - Teil 2: Sicherheit kleiner Windenergieanlagen (IEC 61400-2:2006); Deutsche Fassung EN 61400-2:2006

Enthält:

Windrad in ländlicher Gegend
Benedikt / stock.adobe.com
10.10.2014 Aktuell
EN 61400-2:2014-10
Windenergieanlagen - Teil 2: Anforderungen für kleine Windenergieanlagen
Windrad in ländlicher Gegend
Benedikt / stock.adobe.com
12.12.2013 Aktuell
IEC 61400-2:2013-12
Windenergieanlagen - Teil 2: Kleine Windenergieanlagen

Entwurf war:

Windrad in ländlicher Gegend
Benedikt / stock.adobe.com
01.05.2012 Historisch
E DIN EN 61400-2 (VDE 0127-2):2012-05
Windenergieanlagen - Teil 2: Anforderungen für kleine Windenergieanlagen (IEC 88/399/CD:2011)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.05.2015
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Alexander Nollau
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r2vCr4uv8.4522r@QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-223

Referatsassistenz
Margot Schmitt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3r8x5_.9ty3z__QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-214

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung