DIN EN IEC 61800-5-3 (VDE 0160-105-3)

Leistungsschalter mit Drähten
Владимир Солдатов / stock.adobe.com

Elektrische Leistungsantriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl -

Teil 5-3: Anforderungen an die Sicherheit - Funktionale, elektrische und umwelttechnische Anforderungen für Encoder (IEC 61800-5-3:2021); Deutsche Fassung EN IEC 61800-5-3:202X

Kurzdarstellung

Dieser Teil von IEC 61800, der eine Produktnorm darstellt, legt Anforderungen fest und gibt Empfehlungen für den Entwurf und die Entwicklung, die Integration und die Validierung von sicherheitsbezogenen Encodern (Encoder(SR)) hinsichtlich ihrer funktionalen Sicherheit, elektrischen Sicherheit und Umgebungsbedingungen. Er gilt für Encoder(SR), die als Sensoren Teil eines PDS(SR) sind. Die Anforderungen der IEC 61800 5-2:2016 für PDS(SR) gelten soweit anwendbar auch für Encoder(SR). Dieser Teil von IEC 61800 enthält zusätzliche oder angepasste Anforderungen an Encoder(SR). Er legt sicherheitsbezogene Betrachtungen für Encoder(SR) im Rahmen der Norm IEC 61508 (alle Teile) dar und führt Anforderungen an Encoder(SR) als Teilsysteme eines sicherheitsbezogenen Systems ein. Damit wird die Umsetzung der elektrischen/elektronischen/programmierbaren elektronischen (E/E/PE) und mechanischen Teile eines Encoders(SR) unter Berücksichtigung der sicherheitsbezogenen Leistungsfähigkeit der Sicherheits-Teilfunktion(en) eines Encoders(SR) ermöglicht. Allgemeine Anforderungen sind z. B. (Wechsel des Betriebszustands, Entwurfsnormen, Realisierung, Sicherheitsintegrität und Fehlererkennung, Sicherheits-Teilfunktionen und nicht sicherheitsbezogene Teilfunktionen, SIL für mehrere Sicherheits-Teilfunktionen innerhalb eines PDS(SR), Integrierte Schaltkreise mit On-Chip-Redundanz, Anforderungen an die Software, Dokumentation des Entwurfs), Anforderungen an den Entwurf des PDS(SR), Verhalten bei der Erkennung von Fehlern, Zusätzliche Anforderungen für die Datenkommunikation, Anforderungen an Integration und Prüfung des PDS(SR). Dieses Dokument legt keine Anforderungen fest für: – die funktionalen, nicht sicherheitsrelevanten Eigenschaften eines Encoders(SR); – die Gefährdungs- und Risikoanalyse für eine bestimmte Anwendung; – die Festlegung von Sicherheits-Teilfunktionen für diese Anwendung; – die Erstzuordnung eines SIL zu diesen Sicherheits-Teilfunktionen; – die angetriebene Einrichtung mit Ausnahme der Schnittstellenanordnung; – Sekundärgefährdungen (z. B. durch Ausfälle in einem Produktionsprozess); – das Herstellungsverfahren des Encoders(SR); – die Gültigkeit von Signalen und Befehlen für den Encoder(SR); und – Sicherheitsaspekte (Security) (z. B. IT-Sicherheit oder Zugangssicherheit für den Encoder(SR)). Beispiele für industrielle Anwendungen sind: – Werkzeugmaschinen, Roboter, Fertigungsprüfeinrichtungen, Prüfplätze; – Papiermaschinen, Textilmaschinen, Kalander in der Gummiindustrie; – Fertigungsstraßen bei der Produktion von Kunststoffen, Chemikalien oder Metallen, Walzwerke; – Zerkleinerungsmaschinen in der Zementindustrie, Zementöfen, Mischer, Zentrifugen, Extrudiermaschinen; – Bohrmaschinen; – Förderanlagen, Beschickungsmaschinen, Hebevorrichtungen (Krane, Portalkrane usw.); – Pumpen, Gebläse usw.

Beziehungen

Enthält:

Leistungsschalter mit Drähten
Владимир Солдатов / stock.adobe.com
23.02.2021 Aktuell
IEC 61800-5-3:2021-02
Elektrische Leistungsantriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl - Teil 5-3: Anforderungen an die Sicherheit von Encodern (Gebern) – Funktional, elektrisch und umwelttechnisch

Entwurf war:

Leistungsschalter mit Drähten
Владимир Солдатов / stock.adobe.com
01.07.2019 Aktuell
E DIN EN IEC 61800-5-3 (VDE 0160-105-3):2019-07
Elektrische Leistungsantriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl - Teil 5-3: Anforderungen an die Sicherheit von Encodern (Gebern) - Funktional, elektrisch und umwelttechnisch (IEC 22G/383/CD:2018); Text Deutsch und Englisch

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Peter Täubl
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

6v_v8._rv@s2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-281

Referatsassistenz
Andrea Nattrodt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r4u8vr.4r__85u_QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-253

Themen

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung