E DIN EN IEC 61084-2-1/A1 (VDE 0604-2-1/A1):2022-04

Standards
putilov_denis / Fotolia

Elektroinstallationskanalsysteme für elektrische Installationen -

Teil 2-1: Besondere Anforderungen - Elektroinstallationskanalsysteme für Wand- und Deckenmontage (IEC 23A/968/CD:2021); Text Deutsch und Englisch

Kurzdarstellung

Diese Internationale Norm legt Anforderungen und Prüfungen für Elektroinstallationskanalsysteme fest, die für die Aufnahme und, wo erforderlich, für die elektrische Schutztrennung von isolierten Leitern, Kabeln, Leitungen und gegebenenfalls anderen elektrischen Betriebsmitteln in elektrischen Installationen und/oder Kommunikationssystemen vorgesehen sind. Die Höchstspannung dieser Installationen beträgt 1 000 V Wechselspannung bzw. 1 500 V Gleichspannung.
Diese Systeme sind für die Wand- und/oder Deckenmontage vorgesehen. Sie können versenkt, teilversenkt, oberflächenbündig, auf der Oberfläche oder im Abstand von der Oberfläche mit Befestigungsmitteln montiert sein.
Dieser Teil 2-1 der Normenreihe IEC 61084 legt die spezifischen Anforderungen Elektroinstallationskanalsysteme für die Wand- und Deckenmontage fest, die neben den allgemeinen Anforderungen und Prüfbedingungen des Teil 1 der Normenreihe relevant sind
Dieses Dokument enthält die Änderung A1 zu IEC 61084-2-1:2017, ED2. Diese internationale Normenreihe IEC 61084 ist nicht als europäische Norm umgesetzt, da Anforderungen zu Elektroinstallationskanalsystemen in Europa durch Normenreihe EN 50058 abgedeckt werden. Das hat zur Folge, dass auch dieser Entwurf, wie E DIN EN 61084-2-1 (VDE 0604-2-1):2015-07, nach der Entwurfsphase nicht als DIN EN 61084-2-1 umgesetzt werden wird. Im zuständigen Technischen Komitee von CENELEC dem CLC/TC 213 „Cable mamagement systems“ ist allerdings bereits ein Normprojekt beschlossen, das zukünftig die Normenreihe EN 50085 durch die IEC Normenreihe IEC 61084 ersetzen wird.
Die Normenreihe IEC 61084 gilt nicht für Elektroinstallationsrohrsysteme, Kabelbahnsysteme, Kabelleitersysteme, Stromschienensysteme oder Betriebsmittel, die von anderen Normen abgedeckt sind.
Diese Internationale Norm ist in Verbindung mit der 2. Ausgabe von IEC 61084 Elektroinstallationssysteme für elektrische Installationen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen anzuwenden, auf welche in dieser Norm als Teil 1 Bezug genommen wird.
Elektroinstallationssysteme werden vorgesehen, um die für die elektrische Gebäudeinfrastruktur erforderlichen Kabel und Leitungen und den erforderlichen Bedingungen in einem Bauwerk effektiv verlegen und störungsfrei betreiben zu können. Es können Kabel und Leitungen für die Energieversorgung der elektrischen Verbraucher eines Bauwerks sowie auch Datenleitungen dort verlegt werden.

Beziehungen

Ersatz für:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.09.2012 Aktuell
DIN EN 50085-2-1 (VDE 0604-2-1):2012-09
Elektroinstallationskanalsysteme für elektrische Installationen - Teil 2-1: Besondere Anforderungen für Elektroinstallationskanalsysteme für Wand und Decke; Deutsche Fassung EN 50085-2-1:2006 + A1:2011

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
09.07.2021 Aktuell
23A/968/CD:2021-07

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.04.2022
Bereitstellungsdatum
04.2022
Einspruchsfrist
18.05.2022
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Hans Finke
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

yr49.wz41vQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-248

Referatsassistenz
Nicola Fortong
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52r.w58_54xQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-319

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung