E DIN EN IEC 60034-30-3 (VDE 0530-30-3):2021-09

Standards
putilov_denis / Fotolia

Drehende elektrische Maschinen -

Teil 30-3: Wirkungsgradklassen von Hochspannungs-Wechselstrommotoren (IE Code) (IEC 2/2042/CD:2021); Text Deutsch und Englisch

Kurzdarstellung

Festlegungen von Wirkungsgradklassen von dreisträngigen Hochspannungs-Induktionsmotoren mit Käfigläufern für feste Drehzahl,
- mit Bemessungsspannung über 1000 V;
- mit Bemessungsleistung von 200 kW bis 2000 kW;
- welche 2, 4 oder 6 Pole besitzen;
- welche mit fester Drehzahl am Netz betrieben werden;
- welche für direkten Netzanlauf vorgesehen sind;
- welche ausgelegt sind für die Kühlungsarten IC411, IC511, IC611, IC01 oder IC81W;
- welche für Dauerbetrieb an ihrem Bemessungspunkt (Drehmoment/Leistung, Drehzahl) geeignet sind, mit einem Temperaturanstieg innerhalb der spezifizierten Wärmeklasse der Isolation;
- welche bemessen sind für Umgebungstemperatur oder Kühlmitteltemperatur innerhalb des Bereiches von -20°C bis +60°C;
- welche bemessen sind für eine Aufstellungshöhe bis zu 4000 m über dem Meeresspiegel.
Ausgenommen sind:
- Motoren mit mechanischen Kommutatoren oder Schleifringen;
- Motoren mit 8 oder mehr Polen;
- Motoren für einen Drehzahlbereich;
- Motoren für Schweranlauf, d.h. Motoren außerhalb des Anwendungsbereiches von Tabelle 9;
- Motoren, die vollständig in die angetriebene Maschine integriert sind (z.B. Pumpen, Lüfter und Kompressoren), welche praktisch nicht von der Maschine getrennt getestet werden können, selbst wenn zeitweise ein Schildlager und ein antriebsseitiges Lager verfügbar sind. Dies bedeutet, dass der Motor a) übliche Komponenten enthalten muss (abgesehen von Verbindungen wie Bolzen) mit der angetriebenen Einheit (z.B. eine Welle oder Gehäuse) und; b) nicht in einer Weise bemessen sein darf, dass er nicht von der Antriebseinheit getrennt werden kann als ein vollständiger Motor, der unabhängig von der Antriebsmaschine betrieben werden kann. Dies bedeutet, dass ein Motor, der von dieser Norm nicht überdeckt wird, für den Prozess der Trennung unbrauchbar ist.
- Tauchmotoren, die speziell bemessen sind, um vollständig von einer Flüssigkeit umgeben, betrieben zu werden;
- Motoren zur Rauchgasentfernung;
- Motoren zum Betrieb in explosionsfähigen Bereichen;
- Motoren zum Betrieb in Atomanlagen (speziell in Kernkraftwerken).
Dieses Dokument dient der weltweite Harmonisierung der Wirkungsgradklassen von Drehstrom-Induktionsmotoren mit Käfigläufer für Bemessungsspannung oberhalb 1000 Volt und direkte Netzspeisung und Betrieb mit konstanter Drehzahl an einem 50 Hz oder 60 Hz Netz mit sinusförmiger Spannung.

Beziehungen

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
22.01.2021 Historisch
2/2042/CD:2021-01

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.09.2021
Bereitstellungsdatum
09.2021
Einspruchsfrist
13.10.2021
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Heike Arnold
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

yvz1v.r8452uQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-246

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung