DIN EN IEC 60079-19 (VDE 0165-20-1):2021-07

Öl- und Gasindustrie - Raffinerie, Fabrik, petrochemische Anlage
TTstudio / stock.adobe.com

Explosionsgefährdete Bereiche -

Teil 19: Gerätereparatur, Überholung und Regenerierung (IEC 60079-19:2019); Deutsche Fassung EN IEC 60079-19:2019

Kurzdarstellung

Wird ein elektrisches Gerät in Bereichen installiert, in denen gefährliche Konzentrationen und Mengen brennbarer Gase, Dämpfe, Nebel oder Stäube in der Atmosphäre vorhanden sein können, sind Schutzmaßnahmen vorzusehen, um die Wahrscheinlichkeit einer Explosion zu reduzieren, ausgelöst durch Zündung durch Lichtbogen, Funken oder heißen Oberflächen, die entweder bei bestimmungsgemäßem Betrieb oder unter festgelegten Fehlerbedingungen erzeugt werden.
Die Eigenschaften des Explosionsschutzes, die durch die Schutzart geboten werden, unterscheiden sich entsprechend ihrer besonderen Merkmale. Für Einzelheiten sollte auch zu den entsprechenden Normen Bezug genommen werden
Dieser Teil der Normen der Reihe VDE 0165 gibt Anweisungen grundsätzlich technischer Art über die Reparatur, Überholung, Regenerierung und Veränderung eines Geräts, das für die Verwendung in explosionsfähigen Atmosphären ausgelegt wurde. Dies kann für die Instandhaltung gelten, wenn Reparatur und Überholung nicht von der Instandhaltung getrennt werden können und basiert darauf, dass durchgehend bewährte technische Lösungen gewählt werden.
Diese Norm stellt nicht nur eine Leitlinie für die praktischen Möglichkeiten zur Erhaltung der elektrischen Sicherheit und der Funktion von reparierten Geräten dar, sondern legt auch Verfahren fest, um nach der Reparatur, Überholung oder Regenerierung die Übereinstimmung mit den Festlegungen der Konformitätsbescheinigung weiter zu erhalten oder mit den Festlegungen der entsprechenden Normen zum Explosionsschutz, sofern kein Zertifikat vorliegt.
Betreiber werden für jedes einzelne Gerät die geeignetsten Reparaturwerkstätten nutzen, egal, ob es Werkstätten des Herstellers oder eines entsprechend befähigten und ausgerüsteten Reparierer sind. Einige Hersteller können empfehlen, die Geräte ausschließlich durch sie reparieren zu lassen.
In dieser Norm wird auf die Notwendigkeit eines erforderlichen Maßes an Kompetenz für die Reparatur, Überholung und Regenerierung der Geräte hingewiesen.
Ein Großteil des Inhalts dieser Norm bezieht sich auf die Reparatur und Überholung von drehenden elektrischen Maschinen. Der Grund dafür ist nicht, dass sie die wichtigsten Elemente explosionsgeschützter Einrichtungen darstellen, sondern vielmehr, dass sie häufig Hauptbestandteile reparabler Einrichtungen sind, in denen, unabhängig von der vorhandenen Zündschutzart, genügende Gemeinsamkeiten der Konstruktion vorhanden sind, um genauere Anweisungen für ihre Reparatur, Überholung, Regenerierung oder Veränderung zu ermöglichen
Abschnitt 4 dieses Teils von VDE 0165 enthält allgemeine Anforderungen an die Reparatur und Überholung von Geräten und sollte in Verbindung mit den anderen relevanten Abschnitten dieser Norm gelesen werden, die die ausführlichen Anforderungen an die einzelnen Zündschutzarten behandeln.
In Fällen, wo ein explosionsgeschütztes Gerät mehr als eine Zündschutzart enthält, sollten alle zutreffenden Abschnitte beachtet werden.
Im Falle der Reparatur, Überholung oder Regenerierung eines Geräts, das Gegenstand einer Baumusterzertifizierung war, kann es notwendig sein, die fortdauernde Übereinstimmung des Geräts mit dem Zertifikat zu klären.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60079-19 (VDE 0165-20-1):2015-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Norm wurde technisch komplett überarbeitet;
b) Die detaillierten Änderungen können der Aufstellung im Nationalen Vorwort entnommen werden.

Beziehungen

Ersatz für:

Öl- und Gasindustrie - Raffinerie, Fabrik, petrochemische Anlage
TTstudio / stock.adobe.com
01.09.2015 Historisch
DIN EN 60079-19 (VDE 0165-20-1):2015-09
Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 19: Gerätereparatur, Überholung und Regenerierung (IEC 60079-19:2010 + A1:2015); Deutsche Fassung EN 60079-19:2011 + A1:2015

Enthält:

Öl- und Gasindustrie - Raffinerie, Fabrik, petrochemische Anlage
TTstudio / stock.adobe.com
06.12.2019 Aktuell
EN IEC 60079-19:2019-12
Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 19: Gerätereparatur, Überholung und Regenerierung

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.07.2021
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Heike Arnold
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

yvz1v.r8452uQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-246

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Themen

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung