DIN EN IEC 60384-16 Berichtigung 1:2021-03

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia

Festkondensatoren zur Verwendung in Geräten der Elektronik -

Teil 16: Rahmenspezifikation - Festkondensatoren mit metallisierter Polypropylen-Folie als Dielektrikum für Gleichspannung (IEC 60384-16:2019/COR1:2020); Deutsche Fassung EN IEC 60384-16:2019/AC:2020-12

Kurzdarstellung

Dieser Teil von IEC 60384 gilt für Festkondensatoren mit metallisierten Elektroden und Polypropylen-Folien als Dielektrikum zur Verwendung in Geräten der Elektronik. Diese Kondensatoren können je nach Anwendungsbedingungen "selbstheilende Eigenschaften" haben. Sie sind in erster Linie für den Betrieb mit Gleichspannung vorgesehen. Die maximal zulässige Blindleistung beträgt 500 var bei 50 Hz und die maximale Scheitelspannung 2 500 V. Es sind zwei Anforderungsstufen der Kondensatoren vorgesehen, Anforderungsstufe 1 für lange Lebensdauer und Anforderungsstufe 2 für allgemeine Anwendungen. Kondensatoren der Anforderungsstufe 1 sind Kondensatoren für lange Lebensdauer mit erhöhten Anforderungen an die elektrischen Parameter, Kondensatoren der Anforderungsstufe 2 sind Kondensatoren für allgemeine Anwendungen, bei denen die erhöhten Anforderungen wie bei der Anforderungsstufe 1 nicht erforderlich sind.
Kondensatoren für Wechselspannungs- und Impulsanwendungen werden nicht behandelt, diese sind aber in IEC 60384-17 enthalten. Kondensatoren für die Funkentstörung sind nicht eingeschlossen, diese werden jedoch in IEC 60384-14 behandelt. Berührungsschutzkondensatoren (behandelt in IEC 60065) und Leuchtstofflampen- und Motorkondensatoren (werden vom Technischen Komitee IEC/TC 33 und vom Technischen Komitee IEC/TC 34 behandelt) sind ebenfalls ausgeschlossen.
Dieses Dokument legt für die beschriebene Art von Kondensatoren die bevorzugten Bemessungswerte und Eigenschaften fest, wählt aus IEC 60384-1 die geeigneten Qualitätsbewertungsverfahren, Prüfungen und Messverfahren aus und nennt allgemeine Anforderungen an das Betriebsverhalten. In Bauartspezifikationen, die auf diese Rahmenspezifikation Bezug nehmen, müssen die Prüfschärfegrade und die Anforderungen mindestens der in dieser Norm festgelegten Stufe des Betriebsverhaltens entsprechen, da ein schlechteres Betriebsverhalten nicht zulässig ist.
Die Berichtigung 1 zu DIN EN IEC 60384-16:2020-07 ändert die Tabelle 3 und den Abschnitt A.1 mit den Unterabschnitten A.2.2, A.2.3 und A.2.4.

Beziehungen

Enthält:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
25.12.2020 Aktuell
EN IEC 60384-16:2019/AC:2020-12
Festkondensatoren zur Verwendung in Geräten der Elektronik - Teil 16: Rahmenspezifikation - Festkondensatoren mit metallisierter Polypropylen-Folie als Dielektrikum für Gleichspannung
Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
11.12.2020 Aktuell
IEC 60384-16:2019/COR1:2020-12
Korrigendum 1 - Festkondensatoren zur Verwendung in Geräten der Elektronik - Teil 16: Rahmenspezifikation: Festkondensatoren mit metallisierter Polypropylen-Folie als Dielektrikum für Gleichspannung
Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.03.2021
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium
Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung