E DIN EN IEC 60079-25 (VDE 0170-10-1):2021-06

Ziegelsteinmauer mit Warnzeichen Warnung vor explosionsfähiger Atmosphäre Graffiti
pixs:sell / stock.adobe.com

Explosionsfähige Atmosphäre -

Teil 25: Eigensichere Systeme (IEC 31G/318/FDIS:2020); Deutsche und Englische Fassung FprEN IEC 60079-25:2020

Kurzdarstellung

Dieser Teil der VDE 0170 enthält die spezifischen Anforderungen an Aufbau, Auslegung und Beurteilung eigensicherer Systeme in Schutzart „i“, die vollständig oder teilweise für die Verwendung in Bereichen der Gruppe I, Gruppe II oder Gruppe III vorgesehen sind.
Das vorliegende Dokument ist zur Anwendung durch den Planer des Systems vorgesehen, der ein Hersteller, ein Fachberater oder ein Angehöriger der Belegschaft des Endanwenders sein kann.
Die vorliegende Norm ergänzt und modifiziert die allgemeinen Anforderungen von DIN EN IEC 60079-0 (VDE 0170-1) und der Eigensicherheitsnorm DIN EN IEC 60079-11 (VDE 0170-7). Steht eine Anforderung der vorliegenden Norm im Widerspruch zu den Anforderungen von DIN EN IEC 60079-0 (VDE 0170-1) oder DIN EN IEC 60079-11 (VDE 0170-7), hat die Anforderung der vorliegenden Norm Vorrang.
Die Anforderungen an die Errichtung eines Systems der Gruppe II oder Gruppe III, das nach der vorliegenden Norm ausgelegt ist, sind in DIN EN IEC 60079-14 (VDE 0165-1) festgelegt..

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60079-25 (VDE 0170-10-1):2011-06 und DIN EN 60079-25 Berichtigung 1 (VDE 0170-10-1 Berichtigung 1):2014-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) In der Systembeschreibung wird zusätzlich die Angabe des Umgebungstemperaturbereichs gefordert;
b) Die Angabe von Einschränkungen für den Anschluss nicht eigensicherer Stromkreise wird zusätzlich gefordert“;
c) Die Mindestisolierstärke von 0,2 mm gilt jetzt für alle Kabelarten
d) Die Anforderung an die Durchschlagsfestigkeit von Kabeln fordert jetzt eine Beständigkeit für das doppelte der Spannung des Stromkreises mit einem Mindestwert von 500 V AC;
e) Bei Verwendung von Kabeln für mehrere Stromkreise wird die maximale Spannung der Stromkreise auf 90 V begrenzt;
f) Die Abschnitte des Kapitels 12 wurden mehrheitlich in die IEC 60079-14 verschoben;
g) Kapitel 12. 1 wurde zur Verbesserung der Verständlichkeit in eine Listendarstellung umgearbeitet und weitere Unterabschnitte angefügt;
h) Angaben zur Bestimmung der zulässigen Kapazität, Induktivität und des L/R Verhältnisses wurde aus Anhand A in das Kapitel 12.7 übernommen;
i) Anhang F zum Blitzschutz wurde entfernt

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.06.2021
Bereitstellungsdatum
21.05.2021
Einspruchsfrist
21.07.2021
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Heike Arnold
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

yvz1v.r8452uQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-246

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Themen

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung