DIN EN IEC 62325-301:2019-08

Windräder mit Motiven zum Internet der Dinge
chombosan / stock.adobe.com

Kommunikation im Energiemarkt -

Teil 301: CIM-Erweiterungen für Märkte (IEC 62325-301:2018); Englische Fassung EN IEC 62325-301:2018

Kurzdarstellung

CIM common information model ist ein abstraktes Modell, das zur Vereinfachung der Integration von Anwendungen durch die Festlegung einer auf dem CIM basierenden einheitlichen Sprache dient. Anwendungen oder Systemen wird der Zugriff auf öffentliche Daten ermöglicht sowie den Austausch von Informationen unabhängig davon, wie derartige Informationen intern dargestellt werden.
Die im CIM dargestellten Objektklassen sind abstrakter Natur und können für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet werden. Die Verwendung des CIM geht deutlich über dessen Anwendung in einem Marktmanagementsystem hinaus.
Aufgrund des Umfangs des gesamten Informationsmodells werden die enthaltenen Objektklassen in logischen Paketen zusammengefasst, von denen jedes einen bestimmten Teil des modellierten Versorgungssystems darstellt. Die Zusammenstellung dieser Pakete wird als internationale Norm weiterentwickelt. Dieses spezielle Dokument legt einen Satz Pakete fest, der eine logische Ansicht der funktionalen Aspekte eines Marktmanagements innerhalb eines Strommarktes sowie anderer funktionaler Aspekte, einschließlich von Umweltaspekten, die eng mit Strommärkten zusammenhängen und auf alle Anwendungen zutreffen, liefert. Andere Normen legen speziellere Teile des Modells fest, die nur von bestimmten Anwendungen benötigt werden. In 4.2 ist angegeben, welche Paketgruppen in welchen Normdokumenten behandelt werden.
Zuständig ist das DKE/K 952 "Netzleittechnik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62325-301:2015-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Unterstützung von Umwelt-/Wetterdaten;
b) verbrauchsseitige Kommunikation für nordamerikanische Märkte;
c) Transparenzverordnungen und lastflussbasierte Marktkopplung sowie Unterstützung von Netzwerkcodierung für europäische Märkte;
d) Aktualisierungen registrierter Ressourcen.

Beziehungen

Ersatz für:

Windräder mit Motiven zum Internet der Dinge
chombosan / stock.adobe.com
01.01.2015 Historisch
DIN EN 62325-301:2015-01
Kommunikation im Energiemarkt - Teil 301: CIM-Erweiterungen für Märkte (IEC 62325-301:2014); Englische Fassung EN 62325-301:2014

Enthält:

Windräder mit Motiven zum Internet der Dinge
chombosan / stock.adobe.com
04.05.2018 Aktuell
EN IEC 62325-301:2018-05
Kommunikation im Energiemarkt - Teil 301: CIM-Erweiterungen für Märkte

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.08.2019
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Sebastian Kosslers
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9vsr9_zr4.15992v89QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-322

Referatsassistenz
Margot Schmitt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3r8x5_.9ty3z__QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-214

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung