E DIN EN 50699 (VDE 0702):2019-06

Wartung einer Heizungsanlage im Einfamilienhaus
industrieblick / stock.adobe.com

Kurzdarstellung

Im Allgemeinen legen spezifische Produktnormen für unterschiedliche elektrische Geräte detaillierte Sicherheitsanforderungen fest, die vor dem In-den-Markt-Bringen, zum Teil auch zerstörend, an Baumustern zu verifizieren sind.
Diese Norm beschreibt ergänzend ein einheitliches Verfahren zur Überprüfung der Wirksamkeit der jeweils grundlegenden Schutzmaßnahmen als in geeigneten Abständen durchzuführende Wiederholungsprüfung während der Gebrauchsdauer von Geräten.
Sie bietet insofern ein geeignetes Mittel zur Erfüllung der europäischen Richtlinie 2009/104/EG über Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei betrieblicher Benutzung von Arbeitsmitteln durch Arbeitnehmer.
Die Anwendbarkeit beschränkt sich auf Geräte mit einer Bemessungsspannung über 25 V AC bzw. 60 V DC bis zu 1000 V AC bzw. 1500 V DC; für einige Prüfparameter- oder Werte müssen die relevanten Produktnormen herangezogen werden.
Vom Anwendungsbereich ausgenommen sind Geräte, für welche andere Vorschriften für Instandhaltung oder Überprüfung gelten, wie z.B. in Bereichen Medizin, Bergbau, Lichtbogen-Schweißen, Ex-Schutz, Maschinen-Sicherheit.
Zuständig ist das DKE/K 211 "Prüfung für die Instandhaltung elektrischer Betriebsmittel" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN VDE 0701-0702 (VDE 0701-0702):2008-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) die Norm VDE 0701-0702 wurde in 2 Normen aufgeteilt - Für Prüfung nach Reparatur und für Wiederholungsprüfungen;
b) diese Norm gilt nicht für die Prüfung nach der Reparatur von elektrischen Geräten. Dadurch ergeben sich generelle Änderungen im Anwendungsbereich und in den Anforderungen;
c) die Berechnungsgrundlage für Leitungen über 1,5 mm2 wurde geändert;
d) die Ableitstrommessung an isolierten Eingängen ist nun normativ festgelegt;
e) die Verwendung von Messgeräten nach DIN EN 61557-16 (VDE 0413-16) wurde ergänzt.

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.06.2019
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Ansprechpartner

Referat
Dipl.-Ing. Ingrid Blank
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

z4x8zu.s2r41QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-339

Referatsassistenz
Regine Kornetzky
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

8vxz4v.1584v_E1DQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-358

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung