DIN CEN/TS 17182 DIN SPEC 4624:2019-03

Autonomes Fahren mit Sensorsystem Sensorsystem und drahtloses Kommunikationsnetzwerk
metamorworks / stock.adobe.com

Intelligente Verkehrssysteme -

eSicherheit - eCall über eine ITS-Station; Deutsche Fassung CEN/TS 17182:2018

Kurzdarstellung

Die zusammenarbeitende ITS (C-ITS)-Umgebung ist eine, in der die ITS-Stationseinheiten (ITS-SUs) (z. B. in Fahrzeugen, am Straßenrand) sicher zusammenarbeiten, um Daten mit anderen ITS-SUs unter Verwendung von Drahtloskommunikationstechnologien auszutauschen. Der C-ITS-Ansatz stellt Hybridkommunikationen, d. h. simultane Verfügbarkeit von multiplen Drahtloskommunikationstechnologien bereit. Es gibt bereits Vorrichtungen für solche Netzwerke mit 5,8 GHz (bereits umfassend in Verwendung für Mautsysteme und demnächst für Fahrtenschreiberaufzeichnung und dynamische Achslastwagen), mit 5,9 GHz für Verkehrssicherheitsanwendungen und natürlich die oben genannten paketvermittelten, zellularen Netzwerke.
Der Schlüssel zur Verwaltung dieser zusammenarbeitenden Systeme ist eine ITS-Stations- und Kommunikationsarchitektur, die den Betrieb von ITS-Anwendungen auf verwaltete, sichere und priorisierte Art ermöglicht. Dies ist mehr die Unterstützung einer Funktionalität anstatt einer Spezifikation einer einzelnen Blackbox, und sie kann auf unterschiedliche Arten innerhalb der Fahrzeug-ITS-SUs erreicht werden. Die allgemeine Funktionalität ist in der ISO 21217:2014 (Intelligente Verkehrssysteme - Kommunikationszugriff für Landfahrzeuge (CALM) - Architektur) definiert.
Diese Technische Spezifikation liefert die Spezifikationen, die 112-eCall ermöglichen, über eine ISO 21217 konforme ITS-Stationseinheit (ITS-SU) zu funktionieren.

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Vornorm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.03.2019
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Martin Arndt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3r8_z4.r84u_QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-283

Referatsassistenz
Birgit Hofmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

sz8xz_.y5w3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-337

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung