DIN EN 50571 (VDE 0700-571):2018-10

Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke -

Besondere Anforderungen für elektrische Waschmaschinen für den gewerblichen Gebrauch; Deutsche Fassung EN 50571:2013 + A1:2018

Kurzdarstellung

Diese Norm enthält den Text der CENELEC Änderung A1:2018-01 zur EN 50571:2013. Unter anderem wird mit dieser Änderung der Begriff "öffentlich zugänglicher Bereich (en: aera open to the public)" und die dazu notwendigen Anforderungen und Prüfungen in die Norm eingeführt. Darüber hinaus wird bzgl. der Temperaturgrenzwerte für berührbare Oberflächen der Unterabschnitt 11.8 der EN 50571 geändert und eine neue Tabelle 101 "Maximale Temperaturerhöhungen von äußeren Oberflächen unter Normalbetriebsbedingungen" eingefügt. Außerdem wurde präzisiert, dass die EN 50571 nicht für industrielle Wäschereimaschinen mit einem Trommelvolumen > 150 l gilt. Dafür ist die EN ISO 10472-2 anzuwenden.
Diese Europäische Norm behandelt die Sicherheit von elektrisch betriebenen Waschmaschinen, die für den Betrieb durch ausgebildetes Personal, z. B. in Hotels, Krankenhäusern, Fabriken, gewerblichen Betrieben oder landwirtschaftlichen Betrieben, vorgesehen sind. Diese Norm behandelt ebenfalls Waschmaschinen, die für den gewerblichen Gebrauch in öffentlichen Bereichen vorgesehen sind, und von Laien betrieben werden, z. B. in Waschsalons oder gemeinschaftlichen Wäschereiräumen. Ihre Bemessungsspannung beträgt nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte.
Diese Norm behandelt ebenfalls Waschmaschinen, die andere Energiequellen benutzen. Sie behandelt nicht die Anforderungen an diese anderen Energiequellen oder Druckluft. Sie behandelt jedoch die Auswirkungen dieser anderen Energiequellen auf die Waschmaschinen.
Diese Waschmaschinen sind für den Anschluss an eine Warmwasserversorgung und/oder eine Kaltwasserversorgung ausgelegt.
Waschmaschinen, die Dampf oder heißes Wasser für Heizzwecke verwenden, fallen ebenfalls in den Anwendungsbereich dieser Norm.
Zuständig ist das DKE/UK 511.1 "Wäschepflegegeräte und Geschirrspüler" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 50571 (VDE 0700-571):2014-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Text der CENELEC Änderung A1:2018-01 zur EN 50571:2013 wurde unverändert in diese konsolidierte deutsche Fassung übernommen.
b) Der Begriff "öffentlich zugänglicher Bereich (en: aera open to the public)" und die dazu notwendigen Anforderungen und Prüfungen wurden in die Norm eingeführt.
c) Der Unterabschnitt 11.8 der EN 50571 wurde bezüglich der Temperaturgrenzwerte für berührbare Oberflächen geändert und eine neue Tabelle 101 "Maximale Temperaturerhöhungen von äußeren Oberflächen unter Normalbetriebsbedingungen" eingefügt.
d) Es wurde präzisiert, dass die EN 50571 nicht für industrielle Wäschereimaschinen mit einem Trommelvolumen > 150 l gilt, dafür ist die EN ISO 10472-2 anzuwenden.

Beziehungen

Ersatz für:

Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
01.12.2014 Historisch
DIN EN 50571 (VDE 0700-571):2014-12
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Besondere Anforderungen für elektrische Waschmaschinen für den gewerblichen Gebrauch; Deutsche Fassung EN 50571:2013

Enthält:

Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
12.01.2018 Aktuell
EN 50571:2013/A1:2018-01
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Besondere Anforderungen für elektrische Waschmaschinen für den gewerblichen Gebrauch

Ersetzt bzw. ergänzt:

Blick in geöffnete und befüllte Waschmaschine
patila / stock.adobe.com
Aktuell
P DIN EN 50571/A2 (VDE 0700-571/A2)
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Besondere Anforderungen für elektrische Waschmaschinen für den gewerblichen Gebrauch; Deutsche und Englische Fassung EN 50571:2013/prA2:2021

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.10.2018
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Thomas Brüggemann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

_y53r9.s8@vxxv3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-371

Referatsassistenz
Silke Bachus
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9z21v.srty@9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-342

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung