DIN EN 61069-7:2017-04

Standards
putilov_denis / Fotolia

Leittechnik für industrielle Prozesse -

Ermittlung der Systemeigenschaften zum Zweck der Eignungsbeurteilung eines Systems - Teil 7: Eignungsbeurteilung der Sicherheit eines Systems (IEC 61069-7:2016); Deutsche Fassung EN 61069-7:2016

Kurzdarstellung

Dieser Teil der IEC 61069 behandelt das Verfahren, das zur Eignungsbeurteilung der Sicherheit industrieller Prozeßleitsysteme
benutzt werden sollte. Die Behandlung von Sicherheit in dieser Norm ist auf Gefahren beschränkt, die sich innerhalb des industriellen Prozessleitsystems selbst befinden können. Wenn die Systemaufgabe Tätigkeiten einschließt, die die Sicherheit des Prozesses oder der Einrichtungen beeinflussen könnten, die sich unter der Kontrolle des Leitsystems befinden, dann sind die funktionalen Anforderungen an diese Tätigkeiten das Thema von IEC 61508. Die Eignungsbeurteilung eines Systems ist eine Beurteilung, die auf dem Nachweis beruht, ob ein System für eine spezielle Aufgabe oder eine Klasse von Aufgaben geeignet ist.
Zuständig ist das DKE/K 931 "Systemaspekte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61069-7:2000-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Überarbeitung der Begriffe. Sie wurden mit anderen Internationalen Normen abgeglichen, einige wurden neu hinzugefügt. Alle Begriffe sind jetzt in DIN EN 61069-1 zusammengefasst;
b) Inhalte von IEC/TS 62603-1:2014 übernommen. IEC/TC 65 beabsichtigt, mit Erscheinen der 2. Ausgabe der Normen der Reihe IEC 61069 den IEC/TS 62603-1:2014 zurückzuziehen. Er wurde nicht in das deutsche Normenwerk übernommen;
c) Inhalte neu gegliedert. Innerhalb der Normenreihe IEC 61069 sind bestimmte Abschnitte verschoben worden;
d) redaktionell überarbeitet.

Beziehungen

Ersatz für:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.02.2000 Historisch
DIN EN 61069-7:2000-02
Leittechnik für industrielle Prozesse - Ermittlung der Systemeigenschaften zum Zweck der Eignungsbeurteilung eines Systems - Teil 7: Eignungsbeurteilung der Systemsicherheit (IEC 61069-7:1999); Deutsche Fassung EN 61069-7:1999

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
30.09.2016 Aktuell
EN 61069-7:2016-09
Leittechnik für industrielle Prozesse - Ermittlung der Systemeigenschaften zum Zweck der Eignungsbeurteilung eines Systems - Teil 7: Eignungsbeurteilung der Sicherheit eines Systems
Standards
putilov_denis / Fotolia
18.06.2016 Aktuell
IEC 61069-7:2016-06
Leittechnik für industrielle Prozesse - Ermittlung der Systemeigenschaften zum Zweck der Eignungsbeurteilung eines Systems - Teil 7: Eignungsbeurteilung der Sicherheit eines Systems

Entwurf war:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.11.2014 Historisch
E DIN EN 61069-7:2014-11
Leittechnik für industrielle Prozesse - Ermittlung der Systemeigenschaften zum Zweck der Eignungsbeurteilung eines Systems - Teil 7: Eignungsbeurteilung der Sicherheitsrisiken des Systems (IEC 65A/678/CD:2014)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.04.2017
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. Jens Gayko
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

0v49.xrD15QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-468

Referatsassistenz
Andrea Nattrodt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r4u8vr.4r__85u_QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-253

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung