E DIN EN 61000-2-2/A1 (VDE 0839-2-2/A1):2016-10

Akustik- und EMV-Halle mit offener Tür
VDE

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) -

Teil 2-2: Umgebungsbedingungen - Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen und Signalübertragung in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen (IEC 77A/926/CDV:2016); Deutsche Fassung EN 61000-2-2:2002/prA1:2016

Kurzdarstellung

Dieser Entwurf enthält die deutsche Fassung des Europäischen Norm-Entwurfs EN 61000-2-2:2002/prA1:2016 und ist identisch mit dem Entwurf zur Änderung der zweiten Ausgabe der Internationalen Norm IEC 61000-2-2 (Ausgabe 2002-03). Er sieht vor, Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen im Frequenzbereich oberhalb 2 kHz zu ergänzen: zum einen für Signale von Netz-Datenübertragungssystemen bzw. Netz-Kommunikationssystemen im Frequenzbereich bis 150 kHz und zum anderen für ungewollte Störgrößen im Frequenzbereich von 2 kHz bis 30 kHz. Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen im Frequenzbereich zwischen 30 kHz und 150 kHz befinden sich dagegen in Beratung. Ferner ist vorgesehen, in diesem Entwurf die Betrachtung einzelner Oberschwingungsspannungen auf die 40. Oberschwingungsordnung zu begrenzen und oberhalb dieser Oberschwingungsordnung Verträglichkeitspegel für sämtliche innerhalb einer Messbandbreite von 200 Hz liegende Spannungsverzerrungen festzulegen. Hierbei gelten die Verträglichkeitspegel für Spannungsverzerrungen im Bereich von 9 kHz bis 150 kHz für symmetrische Störgrößen. Aus Gründen der Konsistenz mit den in diesem Frequenzbereich verwendeten Messverfahren korrespondieren die im vorliegenden Entwurf angegebenen Pegel mit den zwischen beliebigen Netzleitern (Phasen- oder Neutralleiter) und Erde mit einem Messempfänger mit Quasispitzenwertdetektor und einer Messbandbreite von 200 Hz in Übereinstimmung mit den Internationalen Normen CISPR 16-1-1 und CISPR 16-2-1 gemessenen Störpegeln. Letztere Normen wurden als Europäische Normen EN 55016-1-1 und EN 55016-2-1 übernommen und ihre deutsche Fassungen wurden als DIN EN 55016-1-1 (VDE 0876-16-1-1) und DIN EN 55016-2-1 (VDE 0877-16-2-1) veröffentlicht.
Die Norm IEC 61000-2-2 bzw. EN 61000-2-2 enthält Festlegungen für Verträglichkeitspegel für leitungsgeführte Störgrößen und Signale von Netz-Kommunikationssystemen in öffentlichen Niederspannungs-Stromversorgungsnetzen. Solche Pegel können für die Koordinierung von Störaussendungs- und Störfestigkeitsanforderungen an Geräte und als Planungspegel für Stromversorgungsnetze verwendet werden.
Zuständig ist das DKE/UK 767.1 "Niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Beziehungen

Ersatz für:

Akustik- und EMV-Halle mit offener Tür
VDE
01.02.2003 Historisch
DIN EN 61000-2-2 (VDE 0839-2-2):2003-02
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 2-2: Umgebungsbedingungen - Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen und Signalübertragung in öffentlichen Niederspannungsnetzen; (IEC 61000-2-2:2002); Deutsche Fassung EN 61000-2-2:2002

Enthält:

Akustik- und EMV-Halle mit offener Tür
VDE
10.06.2016 Historisch
77A/926/CDV:2016-06
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 2-2: Umgebungsbedingungen - Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen und Signalübertragung in öffentlichen Niederspannungsnetzen - Teil 2-2: Umgebungsbedingungen - Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen und Signalübertragung in öffentlichen Niederspannungsnetzen
Akustik- und EMV-Halle mit offener Tür
VDE
10.06.2016 Historisch
EN 61000-2-2:2002/FprA1:2016-06
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 2-2: Umgebungsbedingungen - Verträglichkeitspegel für niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen und Signalübertragung in öffentlichen Niederspannungsnetzen
Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.10.2016
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Kai Jagielski
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

1rz.0rxzv291zQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-351

Referatsassistenz
Regine Kornetzky
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

8vxz4v.1584v_E1DQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-358

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung