DIN EN 60393-2:2016-12

Standards
putilov_denis / Fotolia

Potentiometer zur Verwendung in Geräten der Elektronik -

Teil 2: Rahmenspezifikation - Trimmpotentiometer mit Einstellung durch Gewindespindel oder durch direktes Drehen (IEC 60393-2:2015); Deutsche Fassung EN 60393-2:2016

Kurzdarstellung

Diese Norm gilt für drahtgewickelte und nichtdrahtgewickelte Trimmpotentiometer mit Einstellung durch Gewindespindel oder durch direktes Drehen zur Verwendung in Geräten der Elektronik. Diese Potentiometer sind hauptsächlich für den Einsatz in Schaltungen zu Abgleichzwecken, die nur eine gelegentliche Einstellung erfordern, vorgesehen.
Zweck dieser Norm ist es, für diese Art von Potentiometern die bevorzugten Bemessungswerte und Eigen-schaften festzulegen, aus IEC 60393-1 die geeigneten Qualitätsbewertungsverfahren, Prüfungen und Messver-fahren auszuwählen sowie die allgemeinen Anforderungen an das Betriebsverhalten anzugeben. Diese Norm gibt die Mindestprüfanforderungen und -prüfschärfen an.
In Bauartspezifikationen, die auf diese Rahmenspezifikation Bezug nehmen, dürfen keine geringeren Anforderungen festlegt werden als die Fachgrund- oder Rahmenspezifikation oder der Vordruck für Bauartspezifikation festlegt. Wenn sie schärfere Anforderungen enthalten, müssen diese in einem Abschnitt der Bauartspezifikation aufgeführt und in den Prüfplänen gekennzeichnet werden, beispielsweise durch einen Stern.
Im Abschnitt Bevorzugte Bemessungswerte, Kennwerte und Prüfschärfegrade werden bevorzugte Kennwerte, bevorzugte Bemessungswerte und bevorzugte Prüfschärfegrade festgelegt. Der Abschnitt Qualitätsbewertungsverfahren enthält Definitionen und beschreibt die Bauartanerkennung, die Qualitäts-Konformitätsprüfung und die verzögerte Auslieferung.
Zuständig ist das DKE/GK 613 "Widerstände" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Beziehungen

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
08.04.2016 Aktuell
EN 60393-2:2016-04
Potentiometer zur Verwendung in Geräten der Elektronik - Teil 2: Rahmenspezifikation - Trimmpotentiometer mit Einstellung durch Gewindespindel oder durch direktes Drehen
Standards
putilov_denis / Fotolia
14.12.2015 Aktuell
IEC 60393-2:2015-12
Potentiometer zur Verwendung in Geräten der Elektronik - Teil 2: Rahmenspezifikation – Trimmpotentiometer mit Einstellung durch Gewindespindel oder durch direktes Drehen

Entwurf war:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.02.2011 Historisch
E DIN EN 60393-2:2011-02
Potentiometer zur Verwendung in Geräten der Elektronik - Teil 2: Rahmenspezifikation - Trimmpotentiometer mit Einstellung durch Gewindespindel oder durch direktes Drehen (IEC 40/2077/CD:2010)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.12.2016
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium
Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung