DIN EN 60118-0:2016-09

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com

Akustik -

Hörgeräte - Teil 0: Messung der Leistungsmerkmale von Hörgeräten (IEC 60118-0:2015); Deutsche Fassung EN 60118-0:2015

Kurzdarstellung

Die Norm gibt Empfehlungen zur Messung der Leistungsmerkmale von Luftleitungshörgeräten auf der Grundlage eines Freifeldmessverfahrens und der Messung mit einem akustischen Kuppler.
Die Messverfahren sind so ausgewählt, dass sie praxisgerecht und reproduzierbar sind; folglich basieren sie auf ausgewählten, zu einem besimmten Ausmaß willkürlich festgelegten, Parametern. Dies sollte berücksichtigt werden, wenn Vergleiche zwischen Prüfergebnissen für unterschiedliche Hörgerätemodelle und Hörgeräten von unterschiedlichen Herstellern bezogen werden.
Gegenüber der Vorgängernorm DIN EN 60118-0:1994-04 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen:
- Anstelle des Ohrsimulators nach IEC 60318-4 (DIN EN 60318-4:2010-12) wird ein akustischer Kuppler nach IEC 60318-5 (DIN EN 60318-5:2007-04) verwendet.
- Anstelle einer einzelnen Bezugsfrequenz bei 1,6 kHz oder 2,6 kHz wird der Mittelwert aus 1,0 kHz, 1,6 kHz und 2,5 kHz verwendet.
- Ein Telefon-Magnetfeld-Simulator wurde eingeführt.
Zuständig ist das DKE/GUK 821.6 "Hörgeräte und audiometrische Messtechnik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60118-0:1994-04, DIN EN 60118-1:1999-09, DIN EN 60118-2:1998-04 und DIN EN 60118-6:2000-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Norm wurde redaktionell überarbeitet;
b) die Normen IEC 60118-1, IEC 60118-2 und IEC 60118-6 wurden einbezogen;
c) anstelle des Ohrsimulators nach IEC 60318-4 wird ein akustischer Kuppler nach IEC 60318-5 verwendet;
d) anstelle einer einzelnen Bezugsfrequenz bei 1,6 kHz oder 2,5 kHz wird der Mittelwert aus 1,0 kHz, 1,6 kHz und 2,5 kHz (HFA) verwendet;
e) ein Telefon-Magnetfeld-Simulator wurde eingeführt;
f) die Deutsche Fassung wurde im Abschnitt 3 an die aktuellen Standardtexte angepasst.

Beziehungen

Ersatz für:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.04.1994 Historisch
DIN EN 60118-0:1994-04
Hörgeräte - Teil 0: Messung der elektroakustischen Eigenschaften (IEC 60118-0:1983 + IEC 60118-0/A1:1994); Deutsche Fassung EN 60118-0:1993 + A1:1994
Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.09.1999 Historisch
DIN EN 60118-1:1999-09
Hörgeräte - Teil 1: Hörgeräte mit Induktionsspuleneingang (IEC 60118-1:1995 + A1:1998); Deutsche Fassung EN 60118-1:1995 + A1:1998
Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.04.1998 Historisch
DIN EN 60118-2:1998-04
Hörgeräte - Teil 2: Hörgeräte mit automatischer Verstärkungsregelung (IEC 60118-2:1983 + A1:1993 + A2:1997); Deutsche Fassung EN 60118-2:1995 + A2:1997
Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.03.2000 Historisch
DIN EN 60118-6:2000-03
Hörgeräte - Teil 6: Eigenschaften elektrischer Eingänge von Hörgeräten (IEC 60118-6:1999); Deutsche Fassung EN 60118-6:1999

Enthält:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
07.08.2015 Aktuell
EN 60118-0:2015-08
Akustik - Hörgeräte - Teil 0: Messung der Leistungsmerkmale von Hörgeräten
Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
09.06.2015 Aktuell
IEC 60118-0:2015-06
Akustik - Hörgeräte - Teil 0: Messung der Leistungsmerkmale von Hörgeräten

Entwurf war:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.07.2013 Historisch
E DIN EN 60118-0:2013-07
Elektroakustik - Hörgeräte - Teil 0: Messung der Leistungsmerkmale von Hörgeräten (IEC 29/804/CDV:2013); Deutsche Fassung FprEN 60118-0:2013

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.09.2016
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. Renate Förch
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

8v4r_v.w5v8tyQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-344

Referatsassistenz
Nicole Winkelmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52v.Bz41v23r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-326

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung