E DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1):2014-10

Maschinenüberwachung
vectorfusionart / Fotolia

Sicherheit von Maschinen -

Elektrische Ausrüstung von Maschinen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 44/709/CDV:2014); Deutsche Fassung FprEN 60204-1:2014

Kurzdarstellung

Dieser Teil von IEC 60204 gilt für elektrische, elektronische und programmierbare elektronische Ausrüstungen und Systeme für Maschinen, die während des Arbeitens nicht von Hand getragen werden, einschließlich einer Gruppe von Maschinen, die abgestimmt zusammenarbeiten.
Die Ausrüstung, die von diesem Teil von IEC 60204 abgedeckt wird, beginnt an der Netzanschluss-Stelle der elektrischen Ausrüstung der Maschine.
Dieser Teil von IEC 60204 gilt für die elektrische Ausrüstung oder Teile der elektrischen Ausrüstung, die mit Nennspannungen bis einschließlich 1 000 V Wechselspannung oder bis einschließlich 1 500 V Gleich¬spannung und mit Nennfrequenzen bis einschließlich 200 Hz betrieben werden.
Dieser Teil von IEC 60204 berücksichtigt nicht alle Anforderungen (z. B. Schutz, Verriegelung oder Steue¬rung), die notwendig sind oder durch andere Normen oder Vorschriften gefordert werden, um Personen vor anderen als elektrischen Gefährdungen zu schützen. Jede Maschinenart hat spezielle Anforderungen, die zu berücksichtigen sind, um für eine angemessene Sicherheit zu sorgen.
Dieser Teil von EN 60204 legt keine zusätzlichen und besonderen Anforderungen fest, die für die elektrische Ausrüstung von Maschinen zutreffen können, einschließlich solcher, die:
- für die Benutzung im Freien bestimmt sind (d. h. außerhalb von Gebäuden oder anderen schützenden Einrichtungen);
- explosionsfähige Stoffe verwenden, be- oder verarbeiten oder herstellen (z. B. Farbe oder Sägemehl);
- für die Benutzung in explosionsgefährdeten und/oder feuergefährdeten Atmosphären bestimmt sind;
- besondere Risiken haben, wenn bestimmte Stoffe hergestellt oder verwendet werden;
- für die Benutzung im Bergbau bestimmt sind;
- Nähmaschinen, Näheinheiten oder Nähanlagen sind.
- Hebezeuge sind.
Hauptstromkreise, in denen elektrische Energie direkt als Werkzeug verwendet wird, sind von diesem Teil von IEC 60204 ausgenommen.

Zuständig ist das DKE/K 225 "Elektrotechnische Ausrüstung und Sicherheit von Maschinen und maschinellen Anlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60204-1 Berichtigung 1 (VDE 0113-1 Berichtigung 1):2010-05, DIN EN 60204-1/A1 (VDE 0113-1/A1):2009-10, DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1):2007-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anforderungen für EMV-gerechte Installationen wurden festgelegt und im Anhang G (normativ) werden Maßnahmen genannt.
b) Anforderungen an den Schutzpotentialausgleich und Funktionspotentialausgleich wurden überarbeitet.
c) Anforderungen an drahtlose Steuerungen wurden komplett neu erstellt.
d) Anforderungen an die zu liefernde Dokumentation wurden auf "notwendige Dokumente" reduziert. Im Anhang F (informativ) werden Arten von Dokumenten mit den entsprechenden Normen aufgelistet.
e) Anforderungen bei betriebsmäßigen Schutzleiterströmen wurden verdeutlicht.
f) Anforderungen für die Prüfungen wurden überarbeitet.
g) Prüfungen für TT-System wurden aufgenommen.

Beziehungen

Ersatz für:

Maschinenüberwachung
vectorfusionart / Fotolia
01.05.2010 Historisch
DIN EN 60204-1 Berichtigung 1 (VDE 0113-1 Berichtigung 1):2010-05
Sicherheit von Maschinen - Elektrische Ausrüstung von Maschinen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 60204-1:2005, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60204-1:2006, Berichtigung zu DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1):2007-06; Deutsche Fassung CENELEC-Cor.:2010 zu EN 60204-1:2006
Maschinenüberwachung
vectorfusionart / Fotolia
01.10.2009 Historisch
DIN EN 60204-1/A1 (VDE 0113-1/A1):2009-10
Sicherheit von Maschinen - Elektrische Ausrüstung von Maschinen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 60204-1:2005/A1:2008); Deutsche Fassung EN 60204-1:2006/A1:2009
Maschinenüberwachung
vectorfusionart / Fotolia
01.06.2007 Historisch
DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1):2007-06
Sicherheit von Maschinen - Elektrische Ausrüstung von Maschinen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 60204-1:2005, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60204-1:2006

Enthält:

Maschinenüberwachung
vectorfusionart / Fotolia
11.07.2014 Historisch
44/709/CDV:2014-07
Maschinenüberwachung
vectorfusionart / Fotolia
11.07.2014 Historisch
FprEN 60204-1:2014-07

Entwurf war:

Maschinenüberwachung
vectorfusionart / Fotolia
01.01.2011 Historisch
E DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1):2011-01
Sicherheit von Maschinen - Elektrische Ausrüstung von Maschinen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 44/617/CD:2010)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.10.2014
Bereitstellungsdatum
10.2014
Einspruchsfrist
05.11.2014
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Peter Täubl
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

6v_v8._rv@s2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-281

Referatsassistenz
Andrea Nattrodt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r4u8vr.4r__85u_QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-253

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung