DIN EN 60317-28:2014-10

Abstrakte dunkelblaue digitale Partikelwelle und heller Hintergrund
kokotewan / stock.adobe.com

Festlegungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten -

Teil 28: Flachdrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesterimid, Klasse 180 (IEC 60317-28:2013); Deutsche Fassung EN 60317-28:2014

Kurzdarstellung

Dieser Teil von IEC 60317 ist ein Teil einer Reihe, die isolierte Drähte zum Herstellen von Spulen in elektrischen Betriebsmitteln behandelt. Diese Reihe besteht aus drei Gruppen:
1) Wickeldrähte - Prüfverfahren (IEC 60851);
2) Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten (IEC 60317);
3) Verpackung von Wickeldrähten (IEC 60264).
Dieser Teil von IEC 60317 legt Anforderungen an lackisolierte Flachdrähte aus Kupfer, Klasse 180, mit einer Einfachbeschichtung auf der Basis von Polyesterimidharz fest, das modifiziert sein kann, vorausgesetzt, es behält seine chemische Basis und erfüllt alle festgelegten Anforderungen an Wickeldrähte.
Der Nennmaßbereich der in dieser Norm behandelten Drähte beträgt:
- Breite: mindestens 2,0 mm, höchstens 16,0 mm;
- Dicke: mindestens 0,80 mm, höchstens 5,60 mm.
Diese Norm behandelt Drähte im Grad 1 und im Grad 2 im gesamten Nennmaßbereich.
Die genormten Kombinationen aus Breite und Dicke sowie die genormten Quotienten aus Breite und Dicke sind nach IEC 60317-0-2:2013 festgelegt.
Zuständig ist das DKE/K 413 "Wickeldrähte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60317-28:2008-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) neuer Abschnitt mit Übertragung allgemeiner Anforderungen aus dem bisherigen Anwendungsbereich;
b) Überarbeitung der Verweise auf EN 60317-0-2:2014, um die Normativität festzulegen;
c) neuer Abschnitt 3.3, Aussehen;
d) Löschung von Abschnitt 22, Temperaturdruck;
e) Überarbeitung von Abschnitt 23, Pin-hole-Prüfung.

Beziehungen

Ersatz für:

Abstrakte dunkelblaue digitale Partikelwelle und heller Hintergrund
kokotewan / stock.adobe.com
01.04.2008 Historisch
DIN EN 60317-28:2008-04
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 28: Flachdrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesterimid, Klasse 180 (IEC 60317-28:1990 + A1:1997 + A2:2007); Deutsche Fassung EN 60317-28:1996 + A1:1998 + A2:2007

Enthält:

Abstrakte dunkelblaue digitale Partikelwelle und heller Hintergrund
kokotewan / stock.adobe.com
14.02.2014 Aktuell
EN 60317-28:2014-02
Festlegungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 28: Flachdrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesterimid, Klasse 180
Abstrakte dunkelblaue digitale Partikelwelle und heller Hintergrund
kokotewan / stock.adobe.com
10.10.2013 Aktuell
IEC 60317-28:2013-10
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 28: Flachdrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesterimid, Klasse 180

Entwurf war:

Abstrakte dunkelblaue digitale Partikelwelle und heller Hintergrund
kokotewan / stock.adobe.com
01.07.2013 Historisch
E DIN EN 60317-28:2013-07
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 28: Flachdrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesterimid, Klasse 180 (IEC 55/1333/CDV:2012); Deutsche Fassung FprEN 60317-28:2012

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.10.2014
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium
Kontakt
Referat
Alexander Nollau
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r2vCr4uv8.4522r@QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-223

Referatsassistenz
Margot Schmitt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3r8x5_.9ty3z__QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-214

DKE Newsletter-Seitenbild
sdx15 / stock.adobe.com

Mit unserem DKE Newsletter sind Sie immer top informiert! Monatlich ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung