DIN EN 60079-17 (VDE 0165-10-1):2014-10

Öl- und Gasindustrie - Raffinerie, Fabrik, petrochemische Anlage
TTstudio / stock.adobe.com

Explosionsgefährdete Bereiche -

Teil 17: Prüfung und Instandhaltung elektrischer Anlagen (IEC 60079-17:2013); Deutsche Fassung EN 60079-17:2014

Kurzdarstellung

Dieser Teil der VDE 0165 gilt für Betreiber und behandelt nur die Gesichtspunkte, die direkt auf die Prüfung, Wartung und Instandsetzung von elektrischen Anlagen bezogen sind, die in explosionsgefährdeten Bereichen installiert sind, bei denen die Explosionsgefahr durch brennbare Gase, Dämpfe, Nebel, Stäube, Fasern oder Flusen verursacht werden kann.
Für den Anwendungsbereich dieser Norm gibt es in Deutschland gesetzliche Vorgaben, die zur Zeit der Drucklegung dieser Norm in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) festgelegt sind und in den Technischen Regeln für die Betriebssicherheit (TRBS) konkretisiert werden. Diese Norm kann als Erkenntnisquelle herangezogen werden. Abweichungen auf nationaler Ebene sind zu beachten.
Dieser Teil schließt nicht ein:
- andere grundlegende Anforderun¬gen für Installation und Prüfung elektrischer Anlagen,
- den Eignungsnachweis für elektrische Geräte,
- die Reparatur und Wiederherstellung von explosionsgeschützten Geräten [siehe DIN EN 60079-19 (VDE 0165-20-1)].
Diese Norm ergänzt die Anforderungen der DIN VDE 0100-600 (VDE 0100-600).
Im Falle von Staub, Fasern oder Flusen kann das Niveau der Ordnung und Sauberkeit die Prüf- und Wartungs- und Instandsetzungsanforderungen beeinflussen.
Diese Norm ist für die Fälle vorgesehen, bei denen durch das Vorhandensein von explosionsfähigen Gas- oder Staub-Luft-Gemischen oder Ablagerungen von brennbarem Staub unter normalen atmosphärischen Bedingungen ein Risiko entstehen kann.
Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen verfügen über spezielle Merkmale, die den ordnungsgemäßen Betrieb in diesen Bereichen ermöglichen. Es ist aus Gründen der Sicherheit wesentlich, dass die Wirksamkeit dieser speziellen Merkmale während der gesamten Lebensdauer derartiger Anlagen erhalten bleibt. Diese Norm liefert die Details für eine Erstprüfung und die laufenden Prüfungen. Die laufenden Prüfungen werden entweder als regelmäßig wiederkehrende Prüfungen oder ständige Überwachung durch Fachkräfte durchgeführt.
Aus diesen Prüfungen kann sich ergeben, dass auch Wartungen und Instandsetzungen erforderlich werden.
Prüfungen werden in Übereinstimmung mit dieser Norm ausgeführt, jedoch sollten für ältere Anlagen die Einzelheiten der Anforderungen für Geräte und Installationen aus den Normen bezogen werden, die zum Zeitpunkt der Errichtung angewendet wurden.
Zuständig ist das DKE/K 235 "Errichten elektrischer Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60079-17 (VDE 0165-10-1):2008-05 und DIN EN 60079-17 Berichtigung 1 (VDE 0165 10 1 Berichtigung 1):2008-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Gerätespezifische Prüftabellen(-pläne) für Leuchten, Heizsysteme und Motoren sind in Abschnitt 6, Tabelle 1 aufgenommen worden, um die allgemeinen Schutzkonzept zu ergänzen;
b) das Schriftstück wurde aktualisiert, um die Änderungen in EN 60079-14 für die Erstprüfung zu ergänzen;
c) Anhang über "Alternatives Verfahren der Risikobewertung unter Einbeziehung der Geräteschutzniveaus" gestrichen;
d) neuer Anhang C über Beurteilung für den Anwendungsfall;
e) neuer Anhang D mit Beispiel für die Motorprüfung.

Beziehungen

Ersatz für:

Öl- und Gasindustrie - Raffinerie, Fabrik, petrochemische Anlage
TTstudio / stock.adobe.com
01.05.2008 Historisch
DIN EN 60079-17 (VDE 0165-10-1):2008-05
Explosionsfähige Atmosphäre - Teil 17: Prüfung und Instandhaltung elektrischer Anlagen (IEC 60079-17:2007); Deutsche Fassung EN 60079-17:2007
Öl- und Gasindustrie - Raffinerie, Fabrik, petrochemische Anlage
TTstudio / stock.adobe.com
01.10.2008 Historisch
DIN EN 60079-17 Berichtigung 1 (VDE 0165-10-1 Berichtigung 1):2008-10
Explosionsfähige Atmosphäre - Teil 17: Prüfung und Instandhaltung elektrischer Anlagen (IEC 60079-17:2007); Deutsche Fassung EN 60079-17:2007, Berichtigung zu DIN EN 60079-17 (VDE 0165-10-1):2008-05; Deutsche Fassung CENELEC-Cor.:2008 zu EN 60079-17:2007

Enthält:

Öl- und Gasindustrie - Raffinerie, Fabrik, petrochemische Anlage
TTstudio / stock.adobe.com
14.03.2014 Aktuell
EN 60079-17:2014-03
Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 17: Prüfung und Instandhaltung elektrischer Anlagen
Öl- und Gasindustrie - Raffinerie, Fabrik, petrochemische Anlage
TTstudio / stock.adobe.com
19.11.2013 Aktuell
IEC 60079-17:2013-11
Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 17: Prüfung und Instandhaltung elektrischer Anlagen

Entwurf war:

Öl- und Gasindustrie - Raffinerie, Fabrik, petrochemische Anlage
TTstudio / stock.adobe.com
01.11.2011 Historisch
E DIN EN 60079-17 (VDE 0165-10-1):2011-11
Explosionsfähige Atmosphäre - Teil 17: Prüfung und Instandhaltung elektrischer Anlagen (IEC 31J/198/CD:2011)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.10.2014
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Ansprechpartner

Referat
Dipl.-Ing. Peter Haß
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

6v_v8.yr99QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-247

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung