DIN EN 140401-801:2014-09

Standards
putilov_denis / Fotolia

Bauartspezifikation: SMD Schicht-

Festwiderstände niedriger Belastbarkeit - Rechteckig - Stabilitätsklassen 0,1; 0,25; 0,5; 1; Deutsche Fassung EN 140401-801:2007 + A1:2013

Kurzdarstellung

Die Bauartspezifikation beschreibt Chip-Schicht-Festwiderstände niedriger Belastbarkeit mit rechteckiger Grundfläche für die Oberflächenmontage der Bauform RR; dies sind keramische Träger mit geschützter, isolierter Widerstandsschicht und Lötanschlüssen, üblicherweise Dünnschicht. Erläutert werden die Bewertungsstufe EZ, die Version A mit 100%-Prüfung, die Version E mit Ausfallratenstufe und 100%-Prüfung und die Stabilitätsklassen 0,1; 0,25; 0,5 und 1.
((Bild 1))
Gegenüber DIN EN 140401-801:2008-05 wurden nachfolgende Änderungen eingeführt:
- in Abschnitt 1 wird Tabelle 1 komplett ersetzt.
- im gesamten restlichen Text wird RR 1005M durch RR1005M, RR 1608M durch RR1608M, RR 2012M durch R2012M, RR 3216M durch RR3216M und RR 5025M durch RR5025M ersetzt.
- in Abschnitt 1.3.2 wird RR 3116M durch RR3216M ersetzt.
- in Abschnitt 1.6 werden in Tabelle 7a die Reihen für die Stabilitätsklassen 1 und 0,5 ersetzt.
- in Abschnitt 1.9.4 gibt es Änderungen in der Ausfallrate, dem Widerstandswert und der für die elektronische Auftragsbearbeitung verwendeten Bestellangaben.
- in Abschnitt 2.1.2.2 wird NSI durch IECQ-Zertifizierungsstelle ersetzt.
- in Abschnitt 2.3.2 wird NSI durch IECQ-Zertifizierungsstelle und NSI durch IECQ CB ersetzt.
- in Abschnitt B.2 wird IECQ CB - IECQ-Zertifizierungsstelle und mehrere Anmerkungen eingefügt. Zudem wird P durch p ersetzt, das RKMG-Kennzeichnungssystem eingeführt und durch weitere Anmerkungen erläutert.
Zuständig ist das DKE/GK 613 "Widerstände" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 140401-801:2008-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Alle Abschnitte wurden unter Berücksichtigung des gesamten Inhalts der vorherigen Ausgabe entsprechend den aktuellen Anforderungen an Form und Gestaltung überarbeitet.
b) Im gesamten Text wurden die Bauformbezeichnungen auf Schreibweise ohne Leerzeichen geändert.
c) In Tabelle 1 wurden die Zoll-Bauformangaben als historische Information gekennzeichnet.
d) In Tabelle 7a wurde die Kennzeichnung verschärfter Anforderungen erweitert.
e) In 1.9.4 wurden Schreibweise und Erläuterungen der Bestellbezeichnungen korrigiert und ergänzt.
f) Im Abschnitt 2 wurden Bezeichnungen dem aktuellen Gebrauch bei IECQ angepasst.

Beziehungen

Ersatz für:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.05.2008 Historisch
DIN EN 140401-801:2008-05
Bauartspezifikation: SMD Schicht-Festwiderstände niedriger Belastbarkeit - Rechteckig - Stabilitätsklassen 0,1; 0,25; 0,5; 1; Deutsche Fassung EN 140401-801:2007

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
21.09.2007 Aktuell
EN 140401-801:2007-09
Bauartspezifikation: SMD Schicht-Festwiderstände niedriger Belastbarkeit - Rechteckig - Stabilitätsklassen 0,1; 0,25; 0,5; 1
Standards
putilov_denis / Fotolia
15.11.2013 Aktuell
EN 140401-801:2007/A1:2013-11
Bauartspezifikation: SMD Schicht-Festwiderstände niedriger Belastbarkeit - Rechteckig - Stabilitätsklassen 0,1; 0,25; 0,5; 1

Entwurf war:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.10.2013 Historisch
E DIN EN 140401-801/AA:2013-10
Bauartspezifikation: SMD-Schicht-Festwiderstände niedriger Belastbarkeit - Rechteckig - Stabilitätsklassen 0,1; 0,25; 0,5; 1; Deutsche Fassung EN 140401-801:2007/FprAA:2013
Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.09.2014
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium
Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung