DIN EN 62217 (VDE 0441-1000):2013-07

DKE Gremium 451
J. Seifert

Hochspannungs-

Polymerisolatoren für Innenraum- und Freiluftanwendung - Allgemeine Begriffe, Prüfverfahren und Annahmekriterien (IEC 62217:2012); Deutsche Fassung EN 62217:2013

Kurzdarstellung

Diese internationale Norm gilt für Polymerisolatoren, deren Isolierkörper aus einem oder mehreren organischen Werkstoffen besteht. Die von dieser Norm abgedeckten Polymerisolatoren schließen sowohl Vollkernisolatoren als auch Hohlisolatoren ein. Sie sind für den Einsatz an Hochspannungs-Freileitungen und Einrichtungen in Innenraum und Freiluft bestimmt.
Der Zweck dieser Norm ist:
– die Definition der allgemeinen Begriffe für Polymerisolatoren;
– die Festlegung allgemeiner Prüfverfahren für Bauartprüfungen an Polymerisolatoren;
– die Festlegung der Annahme- oder Ablehnungskriterien, soweit zutreffend.
Diese Prüfungen, Kriterien und Empfehlungen dienen dazu, unter normalen Betriebs- und Umgebungs¬bedingungen eine zufrieden stellende Lebensdauer sicherzustellen. Diese Norm darf nur in Verbindung mit der entsprechenden Produkt-Norm angewendet werden.
Die wesentliche technische Änderung gegenüber EN 62217:2006 ist:
EN 62217:2006 enthielt zwei weitere alternative Kriechspurbildungs- und Erosionsprüfungen (eine 5000 h-Prüfung mit mehrfacher Beanspruchung und eine Radprüfung), die auf von CIGRE und Elektrizitäts-Versorgungsunternehmen (EVUs) entwickelten Prüfungen beruhten. Diese Prüfungen sind nach den Ergebnissen einer Studie/Umfrage seitens TC 36 bezüglich der relativen Vorzüge aller drei Kriechspur¬bildungs- und Erosionsprüfungen nicht mehr als normative Alternativen angegeben. Die 5000 h-Prüfung mit mehrfacher Beanspruchung und eine Radprüfung sind in IEC/TR 62730:2012 beschrieben.
Zuständig ist das DKE/K 451 "Isolatoren" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62217 (VDE 0441-1000):2006-11 und DIN EN 62217 Berichtigung 1 (VDE 0441-1000 Berichtigung 1):2007-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) EN 62217:2006 enthielt zwei weitere alternative Kriechspurbildungs- und Erosionsprüfungen (eine 5 000-h-Prüfung mit mehrfacher Beanspruchung und eine Radprüfung), die auf von CIGRE und Elektrizitäts-Versorgungsunternehmen (EVUs) entwickelten Prüfungen beruhten. Diese Prüfungen sind nach den Ergebnissen einer Studie/Umfrage seitens TC 36 bezüglich der relativen Vorzüge aller drei Kriechspurbildungs- und Erosionsprüfungen nicht mehr als normative Alternativen angegeben. Die 5 000-h-Prüfung mit mehrfacher Beanspruchung und eine Radprüfung sind in IEC/TR 62730:2012 beschrieben.

Beziehungen

Ersatz für:

DKE Gremium 451
J. Seifert
01.11.2006 Historisch
DIN EN 62217 (VDE 0441-1000):2006-11
Polymerisolatoren für Innenraum- und Freiluftanwendung mit Nennspannungen über 1 kV - Allgemeine Begriffe, Prüfverfahren und Annahmekriterien (IEC 62217:2005); Deutsche Fassung EN 62217:2006
DKE Gremium 451
J. Seifert
01.08.2007 Historisch
DIN EN 62217 Berichtigung 1 (VDE 0441-1000 Berichtigung 1):2007-08
Polymerisolatoren für Innenraum- und Freiluftanwendung mit Nennspannungen über 1 kV - Allgemeine Begriffe, Prüfverfahren und Annahmekriterien (IEC 62217:2005); Deutsche Fassung EN 62217:2006, Berichtigungen zu DIN EN 62217 (VDE 0441-1000):2006-11

Enthält:

DKE Gremium 451
J. Seifert
08.03.2013 Aktuell
EN 62217:2013-03
Hochspannungs-Polymerisolatoren für Innenraum- und Freiluftanwendung - Allgemeine Begriffe, Prüfverfahren und Annahmekriterien
DKE Gremium 451
J. Seifert
27.09.2012 Aktuell
IEC 62217:2012-09
Hochspannungs-Polymerisolatoren für Innenraum- und Freiluftanwendung - Allgemeine Begriffe, Prüfverfahren und Annahmekriterien

Entwurf war:

DKE Gremium 451
J. Seifert
01.04.2011 Historisch
E DIN EN 62217 (VDE 0441-1000):2011-04
Hochspannungs-Polymerisolatoren für Innenraum- und Freiluftanwendung - Allgemeine Begriffe, Prüfverfahren und Annahmekriterien (IEC 36/300/CDV:2011); Deutsche Fassung FprEN 62217:2011

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.07.2013
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Guido Heit
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

x@zu5.yvz_QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-224

Referatsassistenz
Ingrid Hummel
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

z4x8zu.y@33v2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-487

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung