E DIN EN 61557-8 (VDE 0413-8):2013-08

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia

Elektrische Sicherheit in Niederspannungsnetzen bis AC 1 000 V und DC 1 500 V -

Geräte zum Prüfen, Messen oder Überwachen von Schutzmaßnahmen - Teil 8: Isolationsüberwachungsgeräte für IT-Systeme (IEC 85/440/CD:2012)

Kurzdarstellung

Dieser Teil der IEC 61557 legt Anforderungen für Isolationsüberwachungsgeräte (IMD) fest, die dauernd den Isolationswiderstand RF gegen Erde von ungeerdeten IT-Wechselspannungssystemen, von IT-Wechselspannungssystemen mit galvanisch verbundenen Gleichstromkreisen mit Nennspannungen bis AC 1000 V sowie von ungeerdeten IT-Gleichspannungssystemen bis DC 1500 V überwachen, unabhängig vom Messverfahren.
ANMERKUNG 1 IT-Systeme sind unter anderem in IEC 60364-4-41 beschrieben. Soweit in Normen zusätzliche Angaben für die Auswahl der Geräte stehen, sollten diese auch beachtet werden.
ANMERKUNG 2 Der Einsatz von Isolationsüberwachungsgeräten in IT-Systemen wird in verschiedenen Normen festgelegt. Dabei haben die Geräte die Aufgabe, die Unterschreitung eines Mindestwertes des Isolationswiderstandes RF zu melden.

Zuständig ist das DKE/UK 964.1 "Messgeräte zum Prüfen von Schutzmaßnahmen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61557-8 (VDE 0413-8):2007-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die normativen Verweisungen wurden auf den aktuellen Stand gebracht;
b) Begriffe wurden ergänzt;
c) einige Anforderungen wurden überarbeitet;
d) Tabelle 1 „Abkürzungen“ wurde geändert;
e) Tabelle 3 „Mechanische Widerstandsfähigkeit der Produkte“ wurde hinzugefügt;
f) Tabelle 4 „Mindestanforderungen an die IP Schutzart von IMD“ wurde hinzugefügt;
g) Tabelle 5 „Referenzbedingungen für Typprüfungen“ wurde hinzugefügt;
h) Abschnitt 7 „Zusammenfassung der Anforderungen und der Prüfungen für IMD“ wurde hinzugefügt;
i) Tabelle A.1 „Zusammenfassung der zusätzlichen Anforderungen und Prüfungen für medizinische Isolationsüberwachungsgeräte (MED-IMD)“ wurde geändert;
j) Anhang C „Isolationsüberwachungsgeräte für photovoltaische Stromversorgungssysteme (PV-IMD)“ wurde neu aufgenommen;
k) Anhang D „Isolationsüberwachungsfunktion für Photovoltaik-Wechselrichter (PV-IMF)“ wurde neu aufgenommen.

Beziehungen

Ersatz für:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
01.12.2007 Historisch
DIN EN 61557-8 (VDE 0413-8):2007-12
Elektrische Sicherheit in Niederspannungsnetzen bis AC 1 000 V und DC 1 500 V - Geräte zum Prüfen, Messen oder Überwachen von Schutzmaßnahmen - Teil 8: Isolationsüberwachungsgeräte für IT-Systeme (IEC 61557-8:2007 + Corrigendum 2007-05); Deutsche Fassung EN 61557-8:2007

Enthält:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
02.11.2012 Historisch
85/440/CD:2012-11

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.08.2013
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Stefan Emde
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9_vwr4.v3uvQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-257

Referatsassistenz
Andrea Nattrodt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r4u8vr.4r__85u_QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-253

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung