DIN EN 62282-2 (VDE 0130-2):2013-01

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com

Brennstoffzellentechnologien -

Teil 2: Brennstoffzellen-Module (IEC 62282-2:2012); Deutsche Fassung EN 62282-2:2012

Kurzdarstellung

IEC 62282-2 legt für Brennstoffzellen-Module die Mindest-Anforderungen für Sicherheit und Leistungsfähigkeit fest. Die Elektrolyt-Chemie dieser Modulen ist eine der folgenden: alkalische, Polymerelektrolyt (einschließlich Direkt-Methanol-Brennstoffzellen), Phosphorsäure, Schmelzkarbonat, Festoxid, wässrige Salzlösungen, mit oder ohne Gehäuse, betrieben auf signifikant erhöhtem Druckniveau oder nahe dem Umgebungsdruck.
Behandelt werden Zustände, die zu Gefährdungen für Personen und Schäden außerhalb des Brennstoffzellen-Moduls führen können, nicht jedoch Schäden innerhalb der Brennstoffzellen-Module.
Nicht behandelt werden Anwendungen in Straßenfahrzeugen.
Zuständig ist das DKE/K 384 „Brennstoffzellen“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62282-2 (VDE 0130-201):2008-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Aufnahme von Definitionen für Gefährdungen und gefahrbringende Umgebungen auf Basis der Normen der Reihe DIN EN 60079;
b) die allgemeine Sicherheitsstrategie ist so modifiziert, dass sie für unterschiedliche Anwendungen Nötiges berücksichtigen kann. Die Anpassungen stehen im Einklang mit gleichartigen Änderungen in DIN EN 62282 3-100;
c) der Abschnitt „Elektrische Komponenten“ ist so modifiziert, dass er für unterschiedliche Anwendungen Nötiges berücksichtigen kann. Die Anpassungen stehen im Einklang mit gleichartigen Änderungen in DIN EN 62282-3-100;
d) „Kennzeichnungen und Anleitungen“ sind erweitert, um Systemintegratoren notwendige Informationen beizustellen.

Beziehungen

Ersatz für:

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
01.01.2008 Historisch
DIN EN 62282-2 (VDE 0130-201):2008-01
Brennstoffzellentechnologien - Teil 2: Brennstoffzellen-Module (IEC 62282-2:2004 + A1:2007); Deutsche Fassung EN 62282-2:2004 + A1:2007

Enthält:

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
10.08.2012 Historisch
EN 62282-2:2012-08
Brennstoffzellentechnologien - Teil 2: Brennstoffzellen-Module
Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
26.03.2012 Historisch
IEC 62282-2:2012-03
Brennstoffzellentechnologien - Teil 2: Brennstoffzelle-Module

Entwurf war:

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
01.10.2009 Historisch
E DIN IEC 62282-2 (VDE 0130-2):2009-10
Brennstoffzellentechnologien - Teil 2: Brennstoffzellen-Module (IEC 105/244/CD:2009)

Ersetzt bzw. ergänzt:

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
01.04.2021 Aktuell
DIN EN IEC 62282-2-100 (VDE 0130-2-100):2021-04
Brennstoffzellentechnologien - Teil 2-100: Brennstoffzellenmodule - Sicherheit (IEC 62282-2-100:2020); Deutsche Fassung EN IEC 62282-2-100:2020

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.01.2013
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. David Urmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

urAzu.@83r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-226

Referatsassistenz
Margot Schmitt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3r8x5_.9ty3z__QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-214

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung