DIN EN 60079-35-2 (VDE 0170-14-2):2012-12

Standards
putilov_denis / Fotolia

Explosionsfähige Atmosphäre -

Teil 35-2: Kopfleuchten für die Verwendung in schlagwettergefährdeten Grubenbauen - Gebrauchstauglichkeit und andere sicherheitsrelevante Themen (IEC 60079-35-2:2011); Deutsche Fassung EN 60079-35-2:2012

Kurzdarstellung

In diesem Teil von DIN EN 60079-35 (VDE 0170-14) werden die Anwendung und andere sicherheitstechnische Faktoren von Kopfleuchten beschrieben, die nicht in DIN EN 60079-35-1 (VDE 0170-14-1) festgelegt sind, aber dennoch für die Sicherheit und Arbeitsbedingungen des Betreibers wichtig sind; dies gilt auch für Kopfleuchten, die eine Verbindung zu einem weiteren Betriebsmittel haben. Sie darf auch bei Kopfleuchten für den Einsatz in Grubenbauen, in denen eine Gefahr durch Schlagwetter nicht wahrscheinlich ist, angewandt werden.
Die allgemeine Überarbeitung und Aktualisierung der DIN EN 62013 2 (VDE 0170-14-2): 2007-02 wurde durch das Aufkommen neuer Technologien in Bezug auf die Bauform der Kopfleuchten erforderlich, insbesonders hinsichtlich lichtemittierende Dioden (LED) als Lichtquellen. Es ist beabsichtigt, dass es eine stärkere Verbindung zwischen Teil 1 (Konstruktion) und Teil 2 (Gebrauchstauglichkeit) dieser Norm, durch Änderung des Verweises im Anwendungsbereich von Teil 1 von einer Anmerkung in eine Anforderung, geben soll.
Darüber hinaus, da diese Norm nun Teil der DIN EN 60079 (VDE 0170)-Serie wird, wurden Änderungen vorgenommen, um sie durch Querverweise besser in Übereinstimmung mit anderen Normen in der Reihe zu bringen. Dies hat eine Verringerung der Anzahl und der Länge der Abschnitte in dieser Norm ermöglicht.
Zuständig ist das DKE/K 241 „Schlagwetter- und explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62013-2 (VDE 0170-14-2):2007-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Änderung der Publikationsnummer;
b) redaktionelle Anpassung an die Normen der Reihe VDE 0170;
c) generelle Öffnung für Leuchtdioden-Technik.

Beziehungen

Ersatz für:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.02.2007 Historisch
DIN EN 62013-2 (VDE 0170-14-2):2007-02
Kopfleuchten für die Verwendung in schlagwettergefährdeten Grubenbauen - Teil 2: Gebrauchstauglichkeit und Sicherheit (IEC 62013-2:2005); Deutsche Fassung EN 62013-2:2006

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
07.12.2011 Aktuell
IEC 60079-35-2:2011-12
Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 35-2: Kopfleuchten für die Verwendung in schlagwettergefährdeten Grubenbauen – Gebrauchstauglichᆳkeit und andere sicherheitsrelevante Themen
Standards
putilov_denis / Fotolia
10.08.2012 Aktuell
EN 60079-35-2:2012-08
Explosionsfähige Atmosphäre - Teil 35-2: Kopfleuchten für die Verwendung in schlagwettergefährdeten Grubenbauen - Gebrauchstauglich­keit und andere sicherheitsrelevante Themen

Entwurf war:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.02.2010 Historisch
E DIN IEC 60079-35-2 (VDE 0170-14-2):2010-02
Kopfleuchten für die Verwendung in schlagwettergefährdeten Grubenbauen - Teil 2: Gebrauchstauglichkeit und Sicherheit (IEC 31/845/CD:2009)

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.12.2012
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Heike Arnold
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

yvz1v.r8452uQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-246

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Themen

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung