DIN EN ISO 8253-3:2012-08

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com

Akustik -

Audiometrische Prüfverfahren - Teil 3: Sprachaudiometrie (ISO 8253-3:2012); Deutsche Fassung EN ISO 8253-3:2012

Kurzdarstellung

Die Sprachaudiometrie wird zur Beurteilung des Hörvermögens im Zusammenhang mit der diagnostischen Bewertung und der audiologischen Rehabilitation angewandt.
Um sicherzustellen, dass Mindestanforderungen hinsichtlich der Genauigkeit und der Vergleichbarkeit zwischen verschiedenen Testverfahren einschließlich Sprachverständlichkeitstests in verschiedenen Sprachen eingehalten werden, legt dieser Teil von ISO 8253 Anforderungen an die Zusammensetzung, Validierung und Auswertung von Sprachtestmaterialien und an die Realisierung von Sprachverständlichkeitstests fest. Im Hinblick auf die Vielzahl der Sprachen legt dieser Teil von ISO 8253 nicht die Inhalte der einzelnen Sprach¬materialien fest.
Dieser Teil von ISO 8253 beschreibt grundlegende Verfahren für in der Audiologie angewandte Sprachverständlichkeitstests.
Zuständig ist das GUK 821.6 „Hörgeräte und audiometrische Messtechnik“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 8253-3:1998-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Überarbeitung der Definitionen im Hinblick auf digitale Signalspeicherung.
b) Neue Beschreibung der Bezugsaufzeichnung von Sprachmaterial.
c) Aufnahme von Festlegungen für die phonemische Ausgewogenheit innerhalb der Testlisten und die perzeptive Ausgewogenheit von Testlisten.
d) Hinzufügung von Festlegungen für die Auswertung eines Sprachverständlichkeitstests, wie z. B. die Bestimmung der Bezugskurve des Sprachverstehens, die Bestimmung der perzeptiven Äquivalenz von Testlisten und die Bestimmung der Reproduzierbarkeit der Ergebnisse (mittlere Test-Retest-Reliabilität).
e) Beschreibung von adaptiven Verfahren zur Bestimmung des Schwellenpegels für das Verstehen von Sprache.
f) Neue Anhänge mit Beispielen für Sprachmaterial und Messbedingungen mit Zusatzschall, mit typischen Messergebnissen und zur Optimierung der perzeptiven Gleichwertigkeit von Testlisten.
g) Ausführlicher Anhang zur Ermittlung der Messunsicherheit.

Beziehungen

Ersatz für:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.10.1998 Historisch
DIN EN ISO 8253-3:1998-10
Akustik; Audiometrische Prüfverfahren - Teil 3: Sprachaudiometrie (ISO 8253-3:1996); Deutsche Fassung EN ISO 8253-3:1998

Entwurf war:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.06.2009 Historisch
E DIN ISO 8253-3:2009-06
Akustik - Audiometrische Prüfverfahren - Teil 3: Sprachaudiometrie (ISO/CD 8253-3:2008)

Ersetzt bzw. ergänzt:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
Aktuell
DIN EN ISO 8253-3
Akustik - Audiometrische Prüfverfahren - Teil 3: Sprachaudiometrie (ISO 8253-3:2022); Deutsche Fassung EN ISO 8253-3:2022

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.08.2012
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. Renate Förch
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

8v4r_v.w5v8tyQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-344

Referatsassistenz
Nicole Winkelmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52v.Bz41v23r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-326

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung