DIN EN 62282-3-200 (VDE 0130-3-200):2012-08

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com

Brennstoffzellentechnologien -

Teil 3-200: Stationäre Brennstoffzellen-Energiesysteme - Leistungskennwerteprüfverfahren (IEC 62282-3-200:2011); Deutsche Fassung EN 62282-3-200:2012

Kurzdarstellung

Leistungsmerkmale von Brennstoffzellen unterschiedlicher Technologie sind wesentlich auch beeinflusst durch Betriebszustände und Umgebungs-Bedingungen des jeweiligen Energiesystemes. Für stationäre Systeme mit einer elektrischen Leistungsabgabe ab 10 kW aufwärts beschreibt dieser Teil 62282-3-200 im Zusammenhang stehende Prüfverfahren unter spezifischen Festlegungen hinsichtlich Betrieb, Laständerungen, elektrischem und thermischem Wirkungsgrad wie auch Einwirkungen auf unsere Umwelt in Form von Geräuschen oder Abgasen, nicht jedoch der Elektromagnetischen Verträglichkeit.
Zuständig ist das DKE/K 384 „Brennstoffzellen“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62282-3-2 (VDE 0130-302):2007-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Gleichungen zur Wirkungsgrad-Berechnung basieren nun auf der durchschnittlichen Leistung, die sich aus dem Verhältnis Energie zu Messdauer ergibt;
b) Testdauer und Einleserate;
c) Ermitteln des Wirkungsgrades unter Teillast ist nicht mehr zwingend. Die Entscheidung hierüber obliegt jeweils den Prüfenden;
d) die Messung der Durchflussrate wurde modifiziert: Sowohl Massen- als auch Volumen-Durchflussraten werden nun zur Wirkungsgrad-Berechnung herangezogen;
e) thermische und mechanische Energie-Einträge werden in die Wirkungsgrad-Berechnungen einbezogen.

Beziehungen

Ersatz für:

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
01.02.2007 Historisch
DIN EN 62282-3-2 (VDE 0130-302):2007-02
Brennstoffzellentechnologien - Teil 3-2: Stationäre Brennstoffzellen-Energiesysteme - Leistungskennwerteprüfverfahren (IEC 62282-3-2:2006); Deutsche Fassung EN 62282-3-2:2006

Enthält:

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
13.01.2012 Historisch
EN 62282-3-200:2012-01
Brennstoffzellentechnologien - Teil 3-200: Stationäre Brennstoffzellen-Energiesysteme - Leistungskennwerteprüfverfahren
Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
20.10.2011 Historisch
IEC 62282-3-200:2011-10

Entwurf war:

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
01.07.2009 Historisch
E DIN IEC 62282-3-2 (VDE 0130-302):2009-07
Brennstoffzellentechnologien - Teil 3-2: Stationäre Brennstoffzellen-Energiesysteme - Leistungskennwerteprüfverfahren (IEC 105/211/CD:2009)

Ersetzt bzw. ergänzt:

Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
01.05.2013 Historisch
E DIN EN 62282-3-200 (VDE 0130-3-200):2013-05
Brennstoffzellentechnologien - Teil 3-200: Stationäre Brennstoffzellen-Energiesysteme - Leistungskennwerteprüfverfahren (IEC 105/436/CD:2013)
Wasserstoff-Brennstoffzelle - Labor
science photo - stock.adobe.com
01.12.2016 Aktuell
DIN EN 62282-3-200 (VDE 0130-3-200):2016-12
Brennstoffzellentechnologien - Teil 3-200: Stationäre Brennstoffzellen-Energiesysteme - Leistungskennwerteprüfverfahren (IEC 62282-3-200:2015); Deutsche Fassung EN 62282-3-200:2016

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.08.2012
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. David Urmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

urAzu.@83r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-226

Referatsassistenz
Margot Schmitt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3r8x5_.9ty3z__QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-214

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung