DIN EN 60664-1 Beiblatt 1 (VDE 0110-1 Beiblatt 1):2012-06

Hauselektrik
marcus_hofmann / stock.adobe.com

Isolationskoordination für Niederspannungsbetriebsmittel -

Teil 2-1: Anwendungsrichtlinie - Erläuterungen zur Anwendung der Normenreihe IEC 60664, Bemessungsbeispiele und Isolationsprüfungen (IEC/TR 60664-2-1:2011 + Cor.:2011)

Kurzdarstellung

Dieses Beiblatt 1 zu DIN EN 60664-1 (VDE 0110-1) stellt eine Anleitung bezüglich der Isolationskoordination gemäß der Normenreihe DIN EN 60664 für die Technischen Komitees und für die Hersteller dar. Das Beiblatt enthält allgemeine Informationen über die Bemessung von Luftstrecken, Kriechstrecken und festen Isolierungen für Betriebsmittel.
Es hat die Zielsetzung, das Verständnis und die Anwendung der Normenreihe DIN EN 60664 (VDE 0110) durch die Technischen Komitees und die Hersteller zu fördern.
Die Isolationskoordination für Betriebsmittel beruht auf der Ermittlung der Mindestabmessungen für Luftstrecken, Kriechstrecken und feste Isolierungen, um eine sichere Verwendung des Betriebsmittels während dessen Lebensdauer unter Berücksichtigung der zu erwartenden Umgebungsbedingungen zu ermöglichen.
Die wesentlichen in Betracht zu ziehenden Gesichtspunkte sind die folgenden:
a) Die Netznennspannungen oder die Bemessungs-Isolationsspannungen;
b) die Überspannungskategorie der Betriebsmittel;
c) jede Art von Überspannung;
d) die Frequenz der Spannung;
e) die Eigenschaften der festen Isolierstoffe;
f) der Verschmutzungsgrad und der Feuchtegrad.
Andere Beanspruchungen wie Erwärmung, Schwingung, Stoss, Strahlung usw. können das Verhalten der festen Isolierstoffe in der Anwendungspraxis beeinflussen. Die Technischen Komitees und die Hersteller sollten die mit diesen Beanspruchungen verbundenen Gefahren in Betracht ziehen, wenn sie die Prüfbedingungen für unter den entsprechenden Bedingungen eingesetzte Geräte festlegen.
Zuständig ist das K 123 „Isolationskoordination für Niederspannungs-Betriebsmittel“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Beziehungen

Enthält:

Hauselektrik
marcus_hofmann / stock.adobe.com
31.01.2011 Aktuell
IEC TR 60664-2-1:2011-01
Hauselektrik
marcus_hofmann / stock.adobe.com
24.10.2011 Aktuell
IEC TR 60664-2-1:2011/COR1:2011-10
Corrigendum : Isolationskoordination für Niederspannungsbetriebsmittel - Teil 2-1: Anwendungsrichtlinie - Erläuterungen zur Anwendung der Normenreihe IEC 60664, Bemessungsbeispiele und Isolationsprüfungen

Entwurf war:

Hauselektrik
marcus_hofmann / stock.adobe.com
01.04.2008 Historisch
E DIN IEC 60664-2-1 (VDE 0110-2-1):2008-04
Isolationskoordination für Niederspannungsbetriebsmittel - Teil 2-1: Anwendungsleitfaden - Erläuterungen zur Anwendung der Normenreihe IEC 60664, Bemessungsbeispiele und Isolationsprüfungen (IEC 109/66/CD:2008)
Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.06.2012
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Rudolf Brandner
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

8@u52w.s8r4u4v8QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-390

Referatsassistenz
Birgit Hofmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

sz8xz_.y5w3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-337

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung