E DIN EN 60034-2-1 (VDE 0530-2-1):2012-05

Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com

Drehende elektrische Maschinen -

Teil 2-1: Standardverfahren zur Bestimmung der Verluste und des Wirkungsgrades aus Prüfungen (ausgenommen Maschinen für Schienen- und Straßenfahrzeuge) (IEC 2/1648/CD:2011)

Kurzdarstellung

Dieser Teil von VDE 0530 dient der Zusammenstellung von Verfahren zur Ermittlung des Wirkungsgrades aus Prüfungen und gibt Verfahren zur Erfassung bestimmter Verluste an. Diese Norm gilt für Gleichstrommaschinen sowie Synchron- und Induktions-Wechselstrommaschinen aller Größen innerhalb des Geltungsbereichs von DIN EN 60034-1 (VDE 0530-1).Diese Verfahren können auch auf andere Maschinenarten wie drehende Umformer, Wechselstrom-Kommutatormaschinen und Einphasen-Induktionsmotoren angewendet werden. Als wesentliche inhaltliche Änderung ist die neue Klassifizierung der Prüfverfahren hervorzuheben. Gegenüber der vorherigen Ausgabe werden nun nicht mehr mehrere Verfahren mit gleicher Wertigkeit nebeneinandergestellt. Während auf Basis der aktuellen Ausgabe DIN EN 60034-2-1 (VDE 0530-2-1):2008-08 der Anwender frei zwischen Verfahren gleicher Genauigkeit wählen kann, wird in diesem Schriftstück eine eindeutigere Klassifizierung vorgeschlagen. Diese unterscheidet die Verfahren in solche, die für den Nachweis von Energieeffizienzstandards geeignet sind und solche, die dafür nicht zugelassen sind. Diese weiteren Verfahren können neben den zuerst genannten aber wahlfrei für Stückprüfungen, Kundenabnahmen oder Messungen auf der Anlage eingesetzt werden. Die unterschiedlichen Verfahren, die für den Nachweis von Energieeffizienzstandards zugelassen sind, werden in ihrer Anwendung dabei eindeutig von einander abgrenzt, so dass für eine bestimmte Maschinenart im jeweils betrachteten Leistungsbereich nur ein eindeutig definiertes Verfahren zur Anwendung kommen kann. Hierdurch soll die Vergleichbarkeit von Wirkungsgradbestimmungen im Rahmen von Konformitätsüberprüfungen sicher gestellt werden. Darüber hinaus wurde das Layout der Norm grundsätzlich überarbeitet. Die Beschreibung von Versuchsdurchführung und -auswertung wurde jeweils wieder zusammengefasst. Zur weiteren Erhöhung der Lesbarkeit wurden Flussdiagramme zur Illustrierung der Prüfabläufe eingefügt.
Zuständig ist das DKE/K 311 "Drehende elektrische Maschinen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60034-2-1 (VDE 0530-2-1):2008-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Eindeutigere Klassifizierung der Prüfverfahren;
b) Unterscheidung der Verfahren in solche, die für den Nachweis von Energieeffizienzstandards geeignet sind und solche, die dafür nicht zugelassen sind;
c) eindeutige Abgrenzung der unterschiedlichen Verfahren, die für den Nachweis von Energieeffizienz zugelassen sind, in ihrer Anwendung;
d) einfügen von Flussdiagrammen, zur Illustrierung der Prüfabläufe.

Beziehungen

Ersatz für:

Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com
01.08.2008 Historisch
DIN EN 60034-2-1 (VDE 0530-2-1):2008-08
Drehende elektrische Maschinen - Teil 2-1: Standardverfahren zur Bestimmung der Verluste und des Wirkungsgrades aus Prüfungen (ausgenommen Maschinen für Schienen- und Straßenfahrzeuge) (IEC 60034-2-1:2007); Deutsche Fassung EN 60034-2-1:2007

Enthält:

Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com
09.12.2011 Historisch
2/1648/CD:2011-12

Ersetzt bzw. ergänzt:

Offener Elektromotor
LVDESIGN / stock.adobe.com
01.08.2008 Historisch
DIN EN 60034-2-1 (VDE 0530-2-1):2008-08
Drehende elektrische Maschinen - Teil 2-1: Standardverfahren zur Bestimmung der Verluste und des Wirkungsgrades aus Prüfungen (ausgenommen Maschinen für Schienen- und Straßenfahrzeuge) (IEC 60034-2-1:2007); Deutsche Fassung EN 60034-2-1:2007

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.05.2012
Bereitstellungsdatum
05.2012
Einspruchsfrist
14.07.2012
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Heike Arnold
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

yvz1v.r8452uQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-246

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung