E DIN EN 62321-7-1 (VDE 0042-1-7-1):2012-01

Abstrakte dunkelblaue digitale Partikelwelle und heller Hintergrund
kokotewan / stock.adobe.com

Verfahren zur Bestimmung von bestimmten Substanzen in Produkten der Elektrotechnik -

Teil 7-1: Bestimmung des Vorliegens von sechswertigem Chrom (Cr(VI)) in farblosen und farbigen Korrosionsschutzüberzügen auf Metallen durch kolorimetrische Verfahren (IEC 111/211/CD:2011)

Kurzdarstellung

Dieses Verfahren beschreibt Verfahrensweisen für die qualitative Bestimmung des Vorliegens von sechswertigem Chrom (Cr(VI)) in farblosen und farbigen Korrosionsschutzüberzügen auf metallischen Proben. Cr(VI) ist für den Menschen giftig. Alle im Verfahren verwendeten Proben und Reagenzien, die möglicherweise Cr(VI) enthalten, müssen unter Einhaltung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen gehandhabt werden.
Das in dieser Norm beschriebene Verfahren besteht aus zwei Hauptverfahrensweisen: der Tüpfelanalyse und dem Extraktionsverfahren mit siedendem Wasser. Die Tüpfelanalyse wird häufig aufgrund ihrer Einfachheit und bequemen Anwendung zuerst durchgeführt, jedoch kann die Bewertung der Farbe subjektiv sein. Wenn die Tüpfelanalyse ein negatives oder unspezifisches Ergebnis zeigt (z. B. eine von der Eigenfärbung des Substrates ausgehende Farbinterferenz), muss zur Verifizierung das Extraktionsverfahren mit siedendem Wasser durchgeführt werden. Eine Farbinterferenz tritt häufig bei farbigen Korrosionsschutzüberzügen auf und kann zu falschen Prüfergebnissen führen. Wurde mit der Tüpfelanalyse oder dem Extraktionsverfahren mit siedendem Wasser das Vorliegen von Cr(VI) in einer Probe nachgewiesen, ist anzunehmen, dass die Korrosionsschutzschicht dieser Probe Cr(VI) enthält.
Zuständig ist das K 135 "Erfassung von Stoffen in Produkten der Elektrotechnik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62321 (VDE 0042-1):2009-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Norm wurde in verschiedene Teile aufgeteilt.
b) Die Abfolge der Unterkapitel an die Vorgaben für die Reihe der Normen 62321 wurde angepasst.

Beziehungen

Enthält:

Abstrakte dunkelblaue digitale Partikelwelle und heller Hintergrund
kokotewan / stock.adobe.com
14.01.2011 Historisch
111/211/CD:2011-01

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.01.2012
Bereitstellungsdatum
09.01.2012
Einspruchsfrist
09.03.2012
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium
Kontakt
Referat
Dr. Tim Brückmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach

_z3.s8@vt13r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-364

Referatsassistenz
Marina El Sleiman
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3r8z4r.v292vz3r4QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-327

DKE Newsletter-Seitenbild
sdx15 / stock.adobe.com

Mit unserem DKE Newsletter sind Sie immer top informiert! Monatlich ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung