KE DIN EN 61076-2-101:2009-04

Lankabel
vladsogodel / stock.adobe.com

Steckverbinder für elektronische Einrichtungen -

Produktanforderungen Teil 2-101: Rundsteckverbinder – Bauartspezifikation für Steckverbinder M12 mit Schraubverriegelung

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61076-2-101:2006-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Steckverbinder-Bauform M8 wurde in EN 61076-2-101 gestrichen und wird als eigenständige Europäische Norm EN 61076-2-104 herausgegeben;
b) der Inhalt der Änderung 1 ist in dieser Europäischen Norm enthalten;
c) das Verschraubungsgewinde wurde von Pg in metrisch geändert.

Beziehungen

Enthält:

Lankabel
vladsogodel / stock.adobe.com
05.09.2008 Historisch
EN 61076-2-101:2008-09
Steckverbinder für elektronische Einrichtungen - Produktanforderungen - Teil 2-101: Rundsteckverbinder - Bauartspezifikation für Steckverbinder M12 mit Schraubverriegelung - Teil 2-101: Rundsteckverbinder - Bauartspezifikation für Steckverbinder M12 mit Schraubverriegelung
Lankabel
vladsogodel / stock.adobe.com
09.07.2008 Historisch
IEC 61076-2-101:2008-07
Steckverbinder für elektronische Einrichtungen - Produktanforderungen -- Teil 2-101: Rundsteckverbinder - Bauartspezifikation für Steckverbinder M12 mit Schraubverriegelung

Entwurf war:

Lankabel
vladsogodel / stock.adobe.com
01.10.2006 Historisch
DIN EN 61076-2-101:2006-10
Steckverbinder für elektronische Einrichtungen - Teil 2-101: Rundsteckverbinder - Bauartspezifikation für Rundsteckverbinder M8 mit Schraub- oder Rastverriegelung und M12 mit Schraubverriegelung für Niederspannungsanwendungen (IEC 61076-2-101:2003 + A1:2006); Deutsche Fassung EN 61076-2-101:2003 + A1:2006

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Manuskriptverfahren
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.04.2009
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Thomas Sentko
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

_y53r9.9v4_15QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-209

Referatsassistenz
Betina Vlonga
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

sv_z4r.A254xrQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-431

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung