E DIN IEC 61340-4-2 (VDE 0300-4-2):2008-07

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia

Teil 4-2: Standard-Prüfverfahren für spezielle Anwendungen - Verfahren zur Bestimmung der elektrostatischen Eigenschaften von Textilien

Kurzdarstellung

Dieser Teil der IEC 61340 beschreibt Testmethoden und -verfahren, die verwendet werden können, um das elektrostatische Auflade- und Entladeverhalten, die Fähigkeit zur Feldunterdrückung und die Ladungsableitungseigenschaften der Kleidung und der Materialien, aus denen Kleidung hergestellt wird, festzustellen.
Die beschriebenen Testmethoden sind für die zu beurteilende Kleidung anwendbar, die auf oder am Ober- und Unterkörper getragen wird, einschließlich Kopfbedeckung und Handschuhe, betrifft aber nicht das Schuhwerk, das in anderen Teilen der IEC 61340 beschrieben wird (siehe IEC 61340-4-3 und IEC 61340 4 5).
Zuständig ist das K 185 „Elektrostatik“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.
Stefan Emde

Beziehungen

Enthält:

Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
29.02.2008 Historisch
101/258A/CD:2008-02

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.07.2008
Bereitstellungsdatum
07.2012
Einspruchsfrist
30.09.2008
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Stefan Emde
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9_vwr4.v3uvQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-257

Referatsassistenz
Gabriele Gulis
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xrs8zv2v.x@2z9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-357

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung