DIN EN 60317-42:2010-12

Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia

Teil 42: Runddrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesteramid-imid, Klasse 200

Kurzdarstellung

Zuständig ist das K 413 "Wickeldrähte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.
Dieser Teil der Internationalen Norm behandelt die technischen Lieferbedingungen von lackisolierten runden Kupferdrähten der Klasse 200. Die Grundisolation basiert auf Polyesteramid-imid-Harz, das modifiziert sein darf, vorausgesetzt, die wesentlichen chemischen Eigenschaften des ursprünglichen Harzes bleiben erhalten und die Anforderungen dieser Lieferbedingung werden erfüllt.
Vorausgegangener Norm Entwurf war E DIN EN 60317 42/A1:2009 06.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60317 42:1997 10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Abschnitt 2 "Normative Verweisungen" ergänzt.
b) Abschnitt 3 "Begriffe" ergänzt.
c) Abschnitt 22 ist entfallen.
d) Abschnitt 23 "Pin hole Prüfung" hinzugefügt.

Beziehungen

Ersatz für:

Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia
01.10.1997 Historisch
DIN EN 60317-42:1997-10
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 42: Runddrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesteramide-imide, Klasse 200 (IEC 60317-42:1997); Deutsche Fassung EN 60317-42:1997

Enthält:

Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia
22.05.1997 Aktuell
EN 60317-42:1997-05
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten; Teil 42: Runddrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesteramide-imide, Klasse 200
Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia
19.03.2010 Aktuell
EN 60317-42:1997/A1:2010-03
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten -- Teil 42: Runddrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesteramid-imid, Klasse 200
Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia
01.02.1997 Historisch
IEC 60317-42:1997-02
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 42: Runddrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesteramide-imide, Klasse 200
Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia
18.02.2010 Historisch
IEC 60317-42:1997/AMD1:2010-02
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 42: Runddrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesteramide-imide, Klasse 200 (Änderung 1)

Entwurf war:

Brennendes Solarpanel auf einem Dach
Marina Lohrbach / Fotolia
01.06.2009 Historisch
E DIN EN 60317-42/A1:2009-06
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 42: Runddrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesteramid-imid, Klasse 200 (IEC 55/1128/CDV:2009); Deutsche Fassung EN 60317-42:1997/FprA1:2009
Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.12.2010
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Alexander Nollau
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

r2vCr4uv8.4522r@QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-223

Referatsassistenz
Margot Schmitt
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3r8x5_.9ty3z__QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-214

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung