DIN EN ISO 8253-2:2010-07

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com

Audiometrische Prüfverfahren Teil 2: Schallfeld-Audiometrie mit reinen Tönen und schmalbandigen Prüfsignalen

Kurzdarstellung

Dieser Teil von ISO 8253 legt wesentliche Eigenschaften des Prüfsignals, Anforderungen an das freie, diffuse, und quasi-freie Schallfeld und Verfahren der Schallfeld-Audiometrie mit reinen Tönen, frequenzmodulierten Tönen oder anderen schmalbandigen Prüfsignalen fest, die über einen oder mehrere Lautsprecher dargeboten werden. Der hauptsächliche Verwendungszweck ist die Bestimmung von Hörschwellenpegeln im Frequenzbereich von 125 Hz bis 8 000 Hz. Dieser Bereich kann aber auf 20 Hz bis 16 000 Hz erweitert werden.
Zuständig ist das GUK 821.6 "Hörgeräte und audiometrische Messtechnik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 8253-2:1994-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Optionale Erweiterung des Frequenzbereiches auf 20 Hz bis 16 000 Hz.
b) Harmonisierung der Definition "Otologisch normale Person" mit den anderen Teilen der Normenreihe ISO 8253.

Beziehungen

Ersatz für:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.10.1994 Historisch
DIN ISO 8253-2:1994-10
Akustik - Audiometrische Prüfverfahren - Teil 2: Schallfeld-Audiometrie mit reinen Tönen und schmalbandigen Prüfsignalen; Identisch mit ISO 8253-2:1992

Entwurf war:

Silbernes Hörgerät
Kara / stock.adobe.com
01.07.2009 Historisch
E DIN EN ISO 8253-2:2009-07
Akustik - Audiometrische Prüfverfahren - Teil 2: Schallfeld-Audiometrie mit reinen Tönen und schmalbandigen Prüfsignalen (ISO/FDIS 8253-2:2009); Deutsche Fassung FprEN ISO 8253-2:2009

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.07.2010
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. Renate Förch
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

8v4r_v.w5v8tyQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-344

Referatsassistenz
Nicole Winkelmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52v.Bz41v23r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-326

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung