DIN EN ISO 11553-1:2021-01

Standards
putilov_denis / Fotolia

Sicherheit von Maschinen -

Laserbearbeitungsmaschinen - Teil 1: Anforderungen an die Lasersicherheit (ISO 11553-1:2020); Deutsche Fassung EN ISO 11553-1:2020 + A11:2020

Kurzdarstellung

Diese Norm DIN EN ISO 11553-1 beschreibt Gefährdungen durch Laserstrahlung, die in Laserbearbeitungsmaschinen nach 3.7 auftreten. Es legt auch die Sicherheitsanforderungen hinsichtlich der Gefährdungen durch Laserstrahlung sowie die Informationen fest, die von den Herstellern solcher Anlagen mitgeliefert werden müssen (zusätzlich zu den nach IEC 60825 vorgeschriebenen).
Anforderungen durch Lärm als Gefährdung bei der Laserbearbeitung sind in ISO 11553-3:2013 enthalten.
Dieses Dokument ist anwendbar auf Maschinen, die Laserstrahlung für die Bearbeitung von Materialien verwenden.
Es ist nicht anwendbar auf Laserprodukte oder Einrichtungen, die solche Produkte beinhalten, die alleinig und ausdrücklich für die folgenden Anwendungen hergestellt werden:
— Photolithographie;
— Stereolithographie;
— Holographie;
— Medizinische Anwendungen (nach IEC 60601-2-22);
— Datenspeicherung. Diese Norm ist eine Überarbeitung der DIN_EN_ISO_11553-1:2009. Dabei wurde das Dokument neu strukturiert und überarbeitet mit dem Ziel der Harmonisierung mit der Maschinenrichtlinie. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 027-01-18 AA "Laser und elektro-optische Systeme" Arbeitskreis "Systeme, Schnittstellen und Sicherheit" im DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 11553-1:2009-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) die Begriffe "Strahlführungssystem", "Komponenten im Strahlengang", "strahlformende Komponenten", "strahlschaltende Komponenten" und "faseroptisches Kabel" wurden hinzugefügt;
b) das Dokument wurde neu strukturiert;
c) der Titel wurde angepasst;
d) andere Gefährdungen als Gefährdungen durch Laserstrahlung werden in diesem Dokument nicht berücksichtigt, sind jedoch in Anhang A beschrieben;
e) Betriebsarten (automatischer Betrieb, Einrichtbetrieb, manuelles Eingreifen, Wartungsbetrieb) und der Betriebsartenwahlschalter wurden hinzugefügt;
f) Abschnitt 5 wurde geteilt in Anforderungen bezüglich verschiedener Bereiche und die unterschiedlichen Betriebsarten;
g) in Abschnitt 6 wurden die Überprüfungsverfahren genauer beschrieben;
h) Anhang B wurde entfernt;
i) das Dokument wurde technisch überarbeitet;
j) der Anhang ZA wurde angepasst.

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.01.2021
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dr. David Urmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

urAzu.@83r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-226

Referatsassistenz
Nicole Winkelmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

4zt52v.Bz41v23r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-326

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung