DIN VDE V 0833-3-1 (VDE V 0833-3-1):2019-11

Mann mit Illustration Smart Home
Jakub Jirsk / Fotolia

Gefahrenmeldeanlagen für Brand, Einbruch und Überfall -

Teil 3-1: Alarmverifikation

Kurzdarstellung

Maßnahmen zur Alarmverifikation bieten und verbessern als Bestandteil eines funktionierenden Sicherungskonzeptes die Voraussetzung für erfolgreiche Schadenverhütung. Durch die zeitnahe Verifikation eines von der Einbruchmeldeanlage signalisierten Alarms werden Interventionskräfte (z. B. Polizei) in die Lage versetzt, auf bestätigte Fälle von Einbrüchen oder Einbruchversuchen ohne Zeitverzug zu reagieren.
Dieses Informationsdokument enthält Mindestanforderungen an die Umsetzung von Dienstleistungen zur Alarmverifikation. Sie sind für normenkonforme Gefahrenmeldeanlagen (z. B. für Brand, Einbruch, Überfall) nach der Normenreihe DIN VDE 0833 (VDE 0833) bzw. Notfall- und Gefahrenreaktionssystem nach DIN VDE V 0827-1 (VDE V 0827-1), DIN VDE V 0827 2 (VDE V 0827 2) und DIN VDE V 0827 3 (VDE V 0827 3) (in Vorbereitung) mit Aufschaltung auf eine NSL vorgesehen.
Dieses Informationsdokument sowie die beschriebenen Dienstleistungen sind auf Anwendungen in der Sicherheitstechnik ausgerichtet, wie z. B. der
- Beweissicherung nach einer Straftat
- Fahndungshilfe nach einer Straftat
- Überwachung gesicherter Bereiche
- Verifizierung von Ereignissen vor Ort.
Bei EMA/ÜMA mit direktem Anschluss an die Polizei gelten - auch bei umgesetzten Maßnahmen zur Alarmverifikation und zusätzlich zu den Produktanforderungen nach Normenreihe DIN EN 62676 (VDE 0830) - die entsprechenden Bestimmungen der Polizei gemäß der Richtlinie für Überfall-/Einbruchmeldeanlagen bzw. Anlagen für Notfälle/Gefahren mit Anschluss an die Polizei (ÜEA-Richtlinie).
Zuständig ist das DKE/UK 713.1 "Gefahrenmelde- und Überwachungsanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Beziehungen

Entwurf war:

Mann mit Illustration Smart Home
Jakub Jirsk / Fotolia
01.08.2018 Historisch
E DIN VDE V 0833-3-1 (VDE V 0833-3-1):2018-08
Gefahrenmeldeanlagen für Brand, Einbruch und Überfall - Teil 3-1: Alarmverifikation

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Vornorm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.11.2019
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Ansprechpartner

Referat
Dipl.-Ing. Henryk Sieradzki
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

yv48D1.9zv8ruE1zQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-370

Referatsassistenz
Anne Seeger
Stresemannallee
60596 Frankfurt am Main

r44v.9vvxv8QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-234

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung