E DIN IEC 62465 (VDE 0491-22-10):2019-01

Modell Lithium-Atom
laufer - stock.adobe.com

Kernkraftwerke -

Leittechnik mit sicherheitstechnischer Bedeutung - Alterungsmanagement von elektrischen Kabelsystemen (IEC 62465:2010)

Kurzdarstellung

Bei einem Alter der Kernkraftwerke von über 20 Jahren ist das Alterungsmanagement der Instrumentierung und der zugehörigen elektrischen Kabelsysteme ein relevantes Thema.
Diese Norm enthält Strategien, technische Anforderungen und international empfohlene Praktiken für das Management der Alterung von Kabelsystemen, die für die Sicherheit von Kernkraftwerken von Bedeutung sind.
Die hauptsächlichen Anforderungen werden im Hauptteil der Norm aufgezeigt, gefolgt von informativen Anhängen mit Beispielen von Kabelprüftechniken, Prozeduren und Geräten, die der Nuklearindustrie zur Verfügung stehen, um sicherzustellen, dass Alterungsfolgen sich nicht auf die Anlagensicherheit auswirken.
Zuständig ist das DKE/UK 967.1 "Elektro- und Leittechnik für kerntechnische Anlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Entwurf
Status
Historisch
Erscheinungsdatum
01.01.2019
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Dipl.-Ing. Georg Vogel
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

xv58x.A5xv2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-341

Referatsassistenz
Melanie Romahn
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3v2r4zv.853ry4QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-373

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung