DIN EN 61347-2-13 (VDE 0712-43):2017-10

Standards
putilov_denis / Fotolia

Geräte für Lampen -

Teil 2-13: Besondere Anforderungen an gleich- oder wechselstromversorgte elektronische Betriebsgeräte für LED-Module (IEC 61347-2-13:2014 + A1:2016); Deutsche Fassung EN 61347-2-13:2014 + A1:2017

Kurzdarstellung

Dieser Teil der IEC 61347 legt besondere Sicherheitsanforderungen für elektronische Betriebsgeräte in Verbindung mit LED-Modulen fest, wobei die Betriebsgeräte für den Betrieb an Gleichspannung oder Wechselspannung bis 1 000 V bei 50 Hz oder 60 Hz und bei einer Ausgangsfrequenz vorgesehen sind, die von der Versorgungsfrequenz abweichen kann.
Betriebsgeräte für LED-Module nach dieser Norm sind dazu gebaut, konstante Spannung oder konstanten Strom bei SELV oder höheren Spannungen zu liefern. Abweichungen von den reinen spannungs- und stromgeprägten Typen schließen das Betriebsgerät nicht von dieser Norm aus. Die Anhänge von IEC 61347-1, die nach diesem Teil 2-13 anwendbar sind und in denen das Wort „Lampe“ benutzt wird, sind so zu verstehen, dass auch LED-Module eingeschlossen sind. Besondere Anforderungen für SELV-Betriebsgeräte sind in Anhang I festgelegt. Anforderungen an die Arbeitsweise sind in IEC 62384 enthalten. Steckerbetriebsgeräte, die Teil der Leuchte sind, sind als Einbaugeräte zusammen mit den zusätzlichen Anforderungen der Leuchtennorm erfasst.
Zuständig ist das DKE/UK 521.3 "Geräte für Lichtquellen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61347-2-13 (VDE 0712-43):2015-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Anforderungen an SELV-äquivalente Betriebsgeräte wurden durch die Anforderungen an SELV nach IEC 61347-1, Anhang L ersetzt;
b) für den Schutz gegen die zufällige Berührung aktiver Teile, für die Feuchtebeständigkeit und Isolierung und für die Spannungsfestigkeit wird auf IEC 61347-1 verwiesen;
c) Anhang J für gleichstrom-, gleichstrom/wechselstrom- und wechselstromversorgte elektronische Betriebsgeräte für Notbeleuchtung ergänzt.

Beziehungen

Ersatz für:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.05.2015 Historisch
DIN EN 61347-2-13 (VDE 0712-43):2015-05
Geräte für Lampen - Teil 2-13: Besondere Anforderungen an gleich- oder wechselstromversorgte elektronische Betriebsgeräte für LED-Module (IEC 61347-2-13:2014); Deutsche Fassung EN 61347-2-13:2014

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
28.04.2017 Aktuell
EN 61347-2-13:2014/A1:2017-04
Geräte für Lampen - Teil 2-13: Besondere Anforderungen an gleich- oder wechselstromversorgte elektronische Betriebsgeräte für LED-Module

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.10.2017
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Roman Ott
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

853r4.5__QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-329

Referatsassistenz
Melanie Feuerriegel
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

3v2r4zv.wv@v88zvxv2QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-363

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung