DIN EN 50436-7 (VDE 0406-7):2017-07

Standards
putilov_denis / Fotolia

Alkohol-

Interlocks - Prüfverfahren und Anforderungen an das Betriebsverhalten - Teil 7: Einbaudokument; Deutsche Fassung EN 50436-7:2016

Kurzdarstellung

Der Zweck von Alkohol-Interlocks ist es, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, indem Personen mit Alkoholkonzentrationen oberhalb eines festgesetzten Grenzwertes am Führen eines Kraftfahrzeuges gehindert werden. Die Normenreihe EN 50436 legt die Prüfverfahren und wesentlichen Anforderungen an das Betriebsverhalten für Alkohol-Interlocks fest und gibt Behörden, Entscheidern, Käufern und Nutzern einen Leitfaden an die Hand.
Alkohol-Interlocks sind häufig für den Nachrüstungseinbau vorgesehen und werden zu diesem Zweck mit den elektrischen Stromkreisen und den Steuerkreisen des Fahrzeugs verbunden. Dabei soll das ordnungsgemäße Betriebsverhalten des Fahrzeugs nicht störend beeinflusst und die Betriebssicherheit und Sicherung des Fahrzeugs nicht beeinträchtigt werden. Weiterhin sollte die Installation so einfach und schnell wie möglich durchführbar sein.
Diese Europäische Norm legt den Inhalt und das Layout eines Einbaudokuments fest, das notwendige und hilfreiche Informationen über den Nachrüsteinbau eines Alkohol-Interlocks in ein Fahrzeug zur Verfügung stellt. Das Dokument beschreibt ausführlich den Fahrzeugtyp, schematische Darstellungen für den Anschluss, Anleitungen für die Erreichbarkeit und Empfehlungen zur Vermeidung von Sicherheitsrisiken. Die Norm richtet sich hauptsächlich an Fahrzeughersteller und an Hersteller von Alkohol-Interlocks.
Die Inhalte und das Layout stellen sicher, dass das Einbaudokument durch Monteure in unterschiedlichen Ländern einfach zu benutzen ist und dass es in Papierform oder in elektronischer Form verfügbar sein kann.
Diese Europäische Norm ist sowohl für Alkohol-Interlocks für Programme mit Trunkenheitsfahrern (wie in EN 50436-1) als auch für Alkohol-Interlocks für den allgemein-präventiven Einsatz (wie in
EN 50436-2) anwendbar.
Zuständig ist das DKE/UK 966.2 "Atemalkohol-Messung" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Beziehungen

Enthält:

Standards
putilov_denis / Fotolia
23.12.2016 Aktuell
EN 50436-7:2016-12
Alkohol-Interlocks - Prüfverfahren und Anforderungen an das Betriebsverhalten - Teil 7: Einbaudokument

Entwurf war:

Standards
putilov_denis / Fotolia
01.04.2016 Historisch
E DIN EN 50436-7 (VDE 0406-7):2016-04
Alkohol-Interlocks - Prüfverfahren und Anforderungen an das Betriebsverhalten - Teil 7: Einbaudokument; Deutsche Fassung prEN 50436-7:2015

Dieses Dokument entspricht:

Dokumentart
Norm
Status
Aktuell
Erscheinungsdatum
01.07.2017
Sprache
Deutsch
Zuständiges Gremium

Kontakt

Referat
Jürgen Schütz
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

0@v8xv4.9ty@v_EQAuv.t53 Tel. +49 69 6308-497

Referatsassistenz
Sandra Hofmann
Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

9r4u8r.y5w3r44QAuv.t53 Tel. +49 69 6308-439

Newsletter in Tablet liegt auf einer Tastatur
Coloures-Pic / stock.adobe.com

Mit dem DKE Newsletter sind Sie immer am Puls der Zeit!

In unserem monatlich erscheinenden Newsletter ...

  • fassen wir die wichtigsten Entwicklungen in der Normung kurz zusammen
  • berichten wir über aktuelle Arbeitsergebnisse, Publikationen und Entwürfe
  • informieren wir Sie bereits frühzeitig über zukünftige Veranstaltungen
Ich möchte den DKE Newsletter erhalten!

Werden Sie aktiv!

Ergebnisse rund um die Normung